Epiphanie

Die drei Wunder des Hochfestes „Epiphanie“ geschehen „heute“

Homilie für die 2. Vesper des Hochfestes „Erscheinung des Herrn“ (Epiphanie).
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 5. Januar 2020 um 15:12 Uhr
Die Anbetung der Heiligen Drei Könige

Die Homilie ist eine Predigt, die die biblischen und liturgischen Texte im Laufe des Kirchenjahres im Kontext einer gottesdienstlichen Feier darlegt.  Dass der Prediger nicht nur die Schrifttexte – Lesung, Evangelium – auslegen, sondern auch die liturgischen Gebete (Orationen, Präfationen. Hymnen, Antiphonen) zum Gegenstand seiner Homilie machen soll, geht aus Nr. 52 der Liturgiekonstitution Sacrosanctum […]

Vom Glauben zur unverhĂĽllten Anschauung

Das „Tagesgebet“ (Collecta) des Hochfestes „Erscheinung des Herrn“ (Epiphanie) im Römischen Ritus. Von Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 4. Januar 2020 um 12:41 Uhr
Sternsinger

Vom Glauben an Gott zur unverhĂĽllten Anschauung seiner Herrlichkeit zu gelangen (ad contemplandam speciem tuae celsitudinis perducamur): Das ist die Berufung des Menschen, das ist seine Bestimmung und  Vollendung, in der er sein ewiges GlĂĽck findet. Diese (christlich-anthropologische) Wahrheit drĂĽckt sich bĂĽndig in der Collecta fĂĽr das Hochfest der Erscheinung des Herrn (Epiphanie, im Volksmund […]

Auch wir wollen in unseren Herzen diese groĂźe Freude empfangen

Homilie des heiligen Basilius des GroĂźen zum Hochfest Epiphanie. Aus: Homilia 6 in sanctam Christi generationem: PG 31, 1471-1475. Ăśbersetzung: Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 6. Januar 2017 um 06:00 Uhr
Die Anbetung der Heiligen Drei Könige

EVANGELIUM:  Mt 2, 1-12 Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um ihm zu huldigen + Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus 1Als Jesus zur Zeit des Königs Herodes in Betlehem in Judäa geboren worden war, kamen Sterndeuter aus dem Osten nach Jerusalem 2und fragten: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben […]

Sie schenkten Gold, Weihrauch und Myrrhe

Modell einer mystagogischen Einführung zum Hochfest der Erscheinung des Herrn („Heilige Drei Könige").
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 5. Januar 2016 um 18:32 Uhr
Die Anbetung der Heiligen Drei Könige

Das Fest Epiphanie, Erscheinung des Herrn, ist das Fest des Lichtes, das zu Christus, dem „Licht der Völker“, hinfĂĽhrt. Der Stern, der die Weisen aus dem Morgenland zu Christus fĂĽhrte, steht fĂĽr den Glauben, der in unseren Herzen leuchtet und durch den wir Christus finden. Im Glauben haben wir ihn bereits gefunden. Die Weisen aus […]

Epiphanie als „gegenseitige Anziehung“

Pontifex richtet GlĂĽckwĂĽnsche an Ostkirchen zur Feier des Weihnachtsfestes.
Erstellt von Radio Vatikan am 6. Januar 2014 um 20:13 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Das Hochfest der Erscheinung des Herrn, das die Kirche am 6. Januar begeht, zeigt uns eine „doppelte Bewegung“: zum einen die Bewegung Gottes auf die Welt und die Menschheit zu, zum anderen die Bewegung der Menschen auf Gott zu. So hat Papst Franziskus beim Angelusgebet das Hochfest Epiphanie charakterisiert. Er wĂĽrdigte damit seinen […]

Was zählt ist die Wahrheit

Bischöfe sollen sich nicht von „Meinung der Menschen“ leiten lassen.
Erstellt von Martin BĂĽrger am 6. Januar 2012 um 12:52 Uhr

Vatikan (kathnews). Zwei Priester haben heute Morgen, am Fest der Erscheinung des Herrn, durch Papst Benedikt XVI. im Petersdom die Bischofsweihe erhalten. Bei den neuen Bischöfen handelt es sich um Charles John Brown, der als Apostolischer Nuntius in Irland tätig sein wird, und Marek SolczyĹ„ski, die die gleiche Aufgabe in Georgien und Armenien erfĂĽllen wird. In […]

Schlagwörter: , ,