Konstantinopel

Die sogenannten ‚ÄěHeiligen Drei K√∂nige‚Äú

In den Gebeinen im ‚ÄěDreik√∂nigenschrein‚Äú in K√∂ln sieht die Fr√∂mmigkeit die Gebeine der¬†‚ÄúHeiligen Drei K√∂nige‚Äú. Von Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 5. Januar 2021 um 15:18 Uhr
Die Anbetung der Heiligen Drei Könige

Am 6. Januar begeht die Kirche das Hochfest der ‚ÄěHeiligen Drei K√∂nige‚Äú. Wer das Evangelium vom Hochfest ‚ÄěEpiphanie‚Äú (Erscheinung des Herrn, im Volksmund: Fest der ‚ÄěHeiligen drei K√∂nige‚Äú) liest, ¬†der wird feststellen, dass der Evangelist Matth√§us nicht von drei K√∂nigen spricht, sondern blo√ü von ‚Äěmagoi‚Äú, von Magiern: ‚ÄěAls Jesus zur Zeit des K√∂nigs Herodes in […]

Bartholomaios I. kommt nach Deutschland

Ehrenoberhaupt der Weltorthodoxie tritt Vertreter von Staat und Kirche.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 8. Mai 2014 um 13:37 Uhr
Bartholomaios I.

Frankfurt (kathnews/KNA). Das Ehrenoberhaupt der Weltorthodoxie, Patriarch Bartholomaios I. von Konstantinopel (74), kommt ab Samstag bis 19. Mai zu einem Pastoralbesuch nach Deutschland. Dabei wird er mit hohen Vertretern von Kirche und Staat zusammentreffen, wie die griechisch-orthodoxe Metropolie von Deutschland am Mittwoch in Frankfurt ank√ľndigte. Stationen der Reise sind Stuttgart, Esslingen, Frankfurt am Main, Bonn, […]

Orthodoxes Patronatsfest Sankt Andreas

Kardinal Koch verliest Papstbotschaft in Kirche des Patriarchats von Konstantinopel.
Erstellt von Radio Vatikan am 1. Dezember 2012 um 23:58 Uhr

Istanbul (kathnews/RV). Der Schweizer Kurienkardinal Kurt Koch hat an diesem Freitag im Auftrag des Papstes an den Feierlichkeiten zum orthodoxen Patronatsfest Sankt Andreas in Istanbul teilgenommen. In der Kirche des Patriarchats von Konstantinopel, dem sogenannten Phanar, nahm der Pr√§sident des vatikanischen Einheitsrates an der feierlichen Liturgie unter Leitung des √Ėkumenischen Patriarchen Bartholomaios teil und verlas […]

Griechenland: Bischöfe widersprechen Bartholomaios

Orthodoxe W√ľrdentr√§ger verfassen Brief an den Patriarchen von Konstantinopel.
Erstellt von Radio Vatikan am 8. Mai 2012 um 22:27 Uhr

Konstantinopel¬†(kathnews/RV). Die orthodoxen Bisch√∂fe des Landes haben sich gegen die ‚ÄěEinmischung in interne Angelegenheiten‚Äú des √Ėkumenischen Patriarchen Bartholomaios I. gewandt. Bei der Versammlung der St√§ndigen Synode der Bisch√∂fe in der vergangenen Woche haben die orthodoxen W√ľrdentr√§ger einen Brief an den Patriarchen von Konstantinopel gerichtet. Darin kritisierten sie einen Appell Bartholomaios I. vom M√§rz. Der Patriarch […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung