Franziskus

RĂĽckendeckung aus dem Vatikan fĂĽr den Kreuzerlass in Bayern

Auch Papst em. Benedikt XVI. zeigte sich erfreut über Söders Kreuzerlass.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 2. Juni 2018 um 20:51 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews). Papst em. Benedikt XVI. hat Söders Kreuzeserlass „ausdrĂĽcklich begrĂĽĂźt“. Das berichtet „Die Tagespost“ in ihrer heutigen Online-Ausgabe. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) war gestern zu Besuch im Vatikan. Zwar sei der Kreuzerlass kein Gesprächsthema bei der Audienz mit Papst Franziskus gewesen, doch sei Söder im vatikanischen Staatssekretariat auf ein „grundlegendes Wohlwollen“ gegenĂĽber […]

Interkommunion: Deutscher Progressismus vor einem Scherbenhaufen

Papst fordert deutsche Bischöfe auf, selbst geschaffenes Problem auch selber wieder zu lösen.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 5. Mai 2018 um 12:58 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

GewissermaĂźen war es eine angekĂĽndigte Absage: Papst Franziskus hat sich geweigert, sich in die deutsche Debatte um die Interkommunion einzumischen. Er forderte die deutschen Bischöfe auf, zunächst selber eine Lösung zu finden. Diese sollte zudem einstimmig erfolgen. Das klingt ungefähr so: Ihr (sprich: Kardinal Marx) habt ein Riesenproblem geschaffen. Seht selber zu, wie Ihr da […]

Pressesprecher DBK: Medienmeldungen sind falsch

Der Pressesprecher der Deutschen Bischofskonferenz Mathias Kopp dementiert in einer Pressemitteilung "Meldungen, wonach die Handreichung im Vatikan durch den Heiligen Vater oder Dikasterien abgelehnt worden sei". Der Vorsitzende der DBK ist zu einem Gespräch mit Papst Franziskus eingeladen worden. Kathnews dokumentiert die Pressemitteilung.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. April 2018 um 14:40 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Zur Debatte um das Thema „Beschluss der Vollversammlung ĂĽber die pastorale Handreichung ĂĽber konfessionsverschiedene Ehen und eine gemeinsame Teilnahme an der Eucharistie“ erklärt der Pressesprecher der Deutschen Bischofskonferenz, Matthias Kopp: Erklärung zur Debatte um die pastorale Handreichung ĂĽber konfessionsverschiedene Ehen und eine gemeinsame Teilnahme an der Eucharistie 1. Über das Schreiben von sieben Mitgliedern der Deutschen […]

Papst Franziskus – Gottes Bote in dieser Zeit

Wir müssen uns immer die Frage stellen, was Gott uns durch Papst Franziskus sagen möchte. Ein Kommentar von Jessica Heemskerk.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 27. Februar 2018 um 15:38 Uhr
Papst Franziskus

Von Jessica Heemskerk: Den Einen war Benedikt zu konservativ. Die Anderen sehen in Franziskus eine Gefahr fĂĽr den rechten Glauben. Kaum ein Amt in der röm. kath. Kirche bietet so viel ZĂĽndstoff fĂĽr Diskussionen wie das des Petrusamtes. So sind wir nun bereits an einem Punkt angelangt, an dem viele meinen, dass es eine regelrechte […]

Die Beichte im „Feldlazarett“ Kirche

Überlegungen von Prälat Prof. em. Dr. Peter Kremer zu einer Verbesserung des Bußsakramentes.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 22. Februar 2018 um 16:00 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Trier (kathnews). „Obwohl das BuĂźsakrament in der pastoralen Praxis einer Pfarrei kaum mehr eine größere Rolle spielt, ist es keineswegs tot.“ Das schreibt Prälat Prof. Dr. Peter Kremer, emeritierter Professor fĂĽr Kirchenrecht an der Theologischen Fakultät in Trier, in der Kirchenzeitung fĂĽr das Erzbistum Köln. Nach seiner Ăśberzeugung hat die Beichte Zukunft. Doch bedĂĽrfe das […]

Buchtipp: „Benedikt XVI. – Die Biografie“

Mit einem Vorwort von Papst Franziskus.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 13. Februar 2018 um 10:58 Uhr
Papst Benedikt XVI., Petersplatz

„Wir alle in der Kirche schulden Joseph Ratzinger – Benedikt XVI. – groĂźen Dank dafĂĽr, dass er sein profundes theologisches Denken stets in den Dienst der Kirche gestellt hat. […] Der Mut und die Entschlossenheit, mit der er schwierige Situationen meisterte, waren wegweisend dafĂĽr, wie man dies in Demut und Wahrheit tun kann, im Geist […]

„Vaterunser soll bleiben, wie es ist“

Der Exeget Thomas Söding sprach sich für die Beibehaltung der heutigen Übersetzung der Vaterunser-Bitte „Und führe uns nicht in Versuchung“ aus.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 4. Januar 2018 um 15:57 Uhr
Bildquelle: Sarto-Verlag

Köln (kathnews/Kölner Kirchenzeitung). Wer sagt denn, dass Gott uns in Versuchung fĂĽhrt, fragt sich der Neutestamentler Thomas Söding in einem Interview der Kölner Kirchenzeitung. Das stehe im Neuen Testament nicht, und im Vaterunser schon gar nicht. „Die Bitte will nicht Gott zu etwas treiben, was er nicht ohnedies machte und wollte. Sie will vielmehr Gottes […]

„Und führe uns nicht in Versuchung“

Was sagte Joseph Kardinal Ratzinger/Papst Benedikt XVI. hierzu? Ein Beitrag zu einer aktuellen Diskussion.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 13. Dezember 2017 um 12:53 Uhr
Papst Benedikt XVI.

In einem im August 2000 gefĂĽhrten Interview mit dem damaligen Präfekten der Glaubenskongregation Joseph Kardinal Ratzinger, dem späteren Papst Benedikt XVI., ging Peter Seewald unter anderem auch auf das Vaterunser ein. Kathnews veröffentlicht die diesbezĂĽglichen Fragen und Antworten aus dem Buch „Joseph Ratzinger/Benedikt XVI., Gott und die Welt. Die Geheimnisse des Christlichen Glaubens. Ein Gespräch […]

Unsere Erlösung ist unentgeltlich

Papst Franziskus fordert, dass Sakramente gratis sein mĂĽssten.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 25. November 2017 um 12:20 Uhr
Gero P. Weishaupt am Karlsthron

Von Dr. Gero P. Weishaupt: Vatikan (kathnews). In seiner Predigt am gestrigen Freitagmorgen in der Kapelle des Vatikanischen Gästehauses Santa Marta hat Papst Franziskus die Erhebung von GebĂĽhren fĂĽr bestimmte seelsorgliche Leistungen kritisiert, berichtete das Kölner Domradio. Und laut Radio Vatikan habe der Papst gesagt, dass man zuweilen nicht wisse, ob man „in einem Gotteshaus […]

Papst lehnt Freimaurer-Botschafter ab

Heiliger Stuhl stimmt Ernennung von Johnny Ibrahim offenbar nicht zu.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 17. November 2017 um 08:50 Uhr
Papst Franziskus

Vatikan (kathnews/FSSPX). Laut der libanesischen Nachrichtenseite Libnanews, die die italienische Tageszeitung Il Messaggero zitiert, lehnte Papst Franziskus die Ernennung von Johnny Ibrahim zum Botschafter im Vatikan ab, weil er einer französischen Freimaurerloge angehörte. Das libanesische Kabinett hatte Johnny Ibrahims Ernennung am 21. Juli 2017 gebilligt. Aber der Papst hat den Diplomaten während der letzten drei […]