Lübeck

Bronze für Webauftritt „Lübecker Märtyrer“

Ausschreibung eines Internetpreises durch die EKD.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. Mai 2012 um 13:55 Uhr

Hannover (kathnews). Die vom Erzbistum Hamburg verantwortete, aber ökumenisch ausgerichtete Internet-Seite „luebeckermaertyrer.de“ ist von der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) mit dem bronzenen WebFish ausgezeichnet worden. Den bronzenen Preis teilt sich die norddeutsche Homepage mit der Internetseite „Lieder-vom-Glauben.de“ der württembergischen Landeskirche. Die Website über die Lübecker Märtyrer erzählt mit ausführlichen Zeugnissen in mehreren Sprachen die Geschichte der drei […]

8. Ökumenischer Kreuzweg in Lübeck

Erzbischof Thissen und Bischöfin Fehrs erwartet.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 29. März 2012 um 20:38 Uhr

Lübeck (kathnews). Am 6. April findet in der Hansestadt Lübeck der 8. Ökumenische Kreuzweg statt. Die Katholische Kirche sowie die evangelischen Christen laden dazu herzlich ein. Los geht es um 10 Uhr von der evangelisch-lutherischen Kirche St. Jakobi hinaus zum Jerusalemsberg. Der knapp 1,7 Kilometer lange Kreuzweg gilt als der älteste noch erhaltene Kreuzweg in Deutschland. 1493 […]

Unterwegs zu den Lübecker Märtyrern

Teil 6: Das Leben und Wirken des evangelischen Pastors Karl-Friedrich Stellbrink
Erstellt von Anja Mörchen am 22. Dezember 2011 um 08:55 Uhr

Der evangelische Pastor Karl-Friedrich Stellbrink wurde am 28. Oktober 1894 als viertes Kind eines Zollbeamten in Münster geboren. Sein Leben und seine Erziehung in Elternhaus und Schule waren von Anfang an geprägt von den damals im Protestantismus weit verbreiteten Maximen einer streng vaterländischen national-konservativen Gesinnung. Zu dieser Zeit war ein Kulturkampf im vollen Gange, in […]

Taube Ohren für den Ruf des Herrn

Lübecks Kultursenatorin Borns stört Glockengeläut.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. Oktober 2011 um 12:28 Uhr

Lübeck (kathnews). Derzeit erfährt Lübecks Kultursenatorin Annette Borns (SPD) heftigsten Gegenwind. Hintergrund ist ihr Facebook-Eintrag mit einer Kritik am sonntäglichen Glockengeläut in der Hansestadt: „Domgeläut. Vorbei der Schlaf. Muss das wirklich um 8 Uhr jeden Sonntag sein.“ Die evangelische Pastorin im Dom zu Lübeck, Margit Wegner, zeigt kein Verständnis für die Kritik der SPD-Politikerin. Gerade eine Kultursenatorin müsse mehr […]

Unterwegs zu den Lübecker Märtyrern

Teil 5: Der Prozess und die Verurteilung der Lübecker Märtyrer.
Erstellt von Anja Mörchen am 15. Oktober 2011 um 20:34 Uhr

Ein gutes Jahr nach der Verhaftung von Johannes Prassek, Eduard Müller, Hermann Lange und Karl-Friedrich Stellbrink fand vom 22. bis zum 24. Juni 1943 im Schwurgerichtssaal des Lübecker Marstall-Gefängnisses der Prozess gegen die vier Geistlichen und weitere 18 Laien statt. Dazu war der 2. Senat des Volksgerichtshofes mit Dr. Wilhelm Crohne als Vorsitzendem angereist. Crohne […]

Unterwegs zu den Lübecker Märtyrern – III. Teil

Eduard Müller: „Ich werde mich durch nichts von meiner Pflicht abwendig machen lassen.“
Erstellt von Anja Mörchen am 1. Oktober 2011 um 23:07 Uhr

Eduard Müller, Kaplan der Lübecker Herz-Jesu-Gemeinde von 1940 – 1943 und Lübecker Märtyrer, wurde am 20. August 1911 in Neumünster geboren und wuchs in völlig unbürgerlichen Verhältnissen auf. Der Vater von Müller war durch seinen Dienst im ersten Weltkrieg vom Glauben abgekommen und ließ sich nach dem Krieg von der Mutter scheiden, um sich mit […]

Johannes-Prassek-Schule eröffnet

Erzbischof Thissen weiht katholische Schule in Lübeck ein.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. August 2011 um 20:51 Uhr

Lübeck (kathnews). Nach der gewalttätigen Herrschaft der Nationalsozialisten, welche große Teile Europas in Schutt und Asche legten, mussten viele Jahre vergehen um das wieder aufzubauen was zerstört worden war. Von 1850 bis 1938 gab es in der protestantisch geprägten Hansestadt Lübeck eine katholische Schule an der Herz-Jesu-Kirche bei der Parade. Damals wurden die finanziellen Mittel durch […]

Die Seligen Lübecker Märtyrer

Katholische Seligsprechung mit ökumenischem Akzent.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 28. Juni 2011 um 13:55 Uhr

Lübeck (kathnews). Die Lübecker Märtyrerkapläne Johannes Prassek, Hermann Lange und Eduard Müller sind selig gesprochen. Aus 11 Nationen reisten die Gläubigen am 25. Juni zur Seligsprechung in die Hansestadt Lübeck. Hauptzelebrant des Pontifikalamtes war Walter Kardinal Kasper, Präsident em. des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen. Weitere Zelebranten waren der Apostolische Nuntius in Deutschland […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung