Schlagwort-Archiv: Münster

Gottesdienst im koptischen Ritus von Ehrfurcht und Feierlichkeit geprägt

Ein Beitrag von Felizitas Küble.
Erstellt von Felizitas Küble am 3. Oktober 2017 um 11:18 Uhr

Münster (kathnews/CF). Am Samstag, dem 30. September, fand vormittags in der schmucken kath. Barock-Kirche St. Clemens in Münster-Innenstadt eine feierliche hl. Messe im koptischen Ritus statt, die über zwei-ein-halb Stunden dauerte und stark von geistlichen Gesängen getragen war. Kerzen, Weihrauch und symbolische Handlungen spielen ebenfalls eine große Rolle. Die Liturgie wirkt insgesamt sehr ehrfurchtsvoll, aber […]

Münsteraner Domkapitular würdigt Homo-Ehe durch seinen Segen

Eine ungewöhnliche Segensfeier in der katholischen Kirche St. Johannes in Bislich.
Erstellt von Felizitas Küble am 18. September 2017 um 15:56 Uhr
Hochzeitsbank

Bislich/Münster (kathnews/CF). In den evangelischen Landeskirchen in Deutschland ist es seit Jahren üblich und erlaubt, homosexuelle Partnerschaften durch öffentliche Segensfeiern zu würdigen. Evangelikale (theologisch konservative) Protestanten und die meisten evang. Freikirchen lehnen dies jedoch ab mit Hinweis auf die biblische Schöpfungsordnung, welche die Ehe eindeutig als Lebensgemeinschaft von Mann und Frau betrachtet, verbunden mit dem […]

Münster: Hat der Bischof den Pfingstmontag als gebotenen Feiertag abgeschafft?

Ein Beitrag von Felizitas Küble.
Erstellt von Felizitas Küble am 6. Juni 2017 um 23:55 Uhr
Jesus Christus am Kreuz

Eines der fünf Kirchengebote lautet, daß die Gläubigen an allen Sonntagen und gebotenen Feiertagen an der hl. Messe teilnehmen sollen (sofern es ihnen möglich ist). Zu jenen Feiertagen, die in Deutschland „kirchlich geboten“ sind, bei denen also die sogenannte „Sonntagspflicht“ gegeben ist, gehört nebem dem 2. Weihnachtstag und dem Ostermontag auch der Pfingstmontag. Es handelt […]

Der „Löwe von Münster“

Eine Buchbesprechung von Hans Jakob Bürger.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 11. August 2016 um 12:03 Uhr

Vor rund 70 Jahren wurde Bischof Clemens August Graf von Galen, der „Löwe von Münster“, von Papst Pius XII. in den Kardinalsstand erhoben. Kaplan Heinrich Portmann war seit 1938 der Sekretär des berühmten Bischofs. Von Interesse ist dies vor allem deshalb, weil er einige Monate später anfing, ein Tagebuch zu schreiben, wodurch ein recht persönlicher […]

Schlemmermahl in der Erpho-Kirche entweiht diese heilige Stätte

Küster aus Münster entsetzt über Veranstaltung.
Erstellt von Felizitas Küble am 2. März 2016 um 08:53 Uhr
Kelch

Münster (kathnews/CF). In der katholischen Zeitung „Tagespost” wurde in der vorigen Woche ein Leserbrief von Andreas Grochtmann veröffentlicht. Der Küster aus Münster befaßt sich kritisch mit dem Schlemmermahl, das am vergangenen Sonntag in der Erpho-Kirche (Münster-Innenstadt) veranstaltet wurde – siehe hierzu unser Bericht: Münster: Katholische Erpho-Pfarrei bietet Luxusmahl im Gotteshaus Hier folgt ergänzend dazu die […]

Fastenhirtenbrief enthält keinen Hinweis auf Beichte

Ein Kommentar von Felizitas Küble, Leiterin des KOMM-MIT-Jugendverlags und des Christoferuswerks in Münster.
Erstellt von Felizitas Küble am 18. Februar 2013 um 18:41 Uhr
Foto: Beichtstuhl, St. Leonhard in Leonberg

Münster (kathnews/CF). Am 1. Fastensonntag wurde in den hl. Messen des Bistums Münster der Fasten-Hirtenbrief von Bischof Felix Genn verlesen, der an die “lieben Schwestern und Brüder im Glauben” gerichtet ist. Erfreulicherweise erinnert der Oberhirte von Münster an das vom Papst ausgerufene “Jahr des Glaubens”, das sonst in deutschen Landen eher wenig Widerhall findet. In […]