Thomas von Aquin

Ein Nachruf

Prof. Dr. Alma von Stockhausen verstorben.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 5. Mai 2020 um 13:50 Uhr
Kreuzigung Christi

In den Morgenstunden des 4. Mai 2020 ist die aus MĂĽnster in Westfahlen gebĂĽrtige Philosophin Prof. Dr. Alma von Stockhausen (*30. September 1927) verschieden. 1954 bei Max MĂĽller ĂĽber die Analogia entis bei Thomas von Aquin promoviert, blieb ihr philosophisches Selbst- und Weltverständnis zeitlebens von einem Ringen um Wahrheit und Wirklichkeit bestimmt. GrĂĽnderin und Rektorin […]

Er führt uns zur „Weide des ewigen Lebens“

Gedanken zum Tagesgebet (Collecta) des 4. Sonntages der Osterzeit, des "Sonntages vom guten Hirten". Von Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 2. Mai 2020 um 11:36 Uhr

Der 4. Sonntag der Osterzeit ist in der sogenannten ordentlichen Form des Römischen Ritus der „Sonntag des guten Hirten“. An ihm werden in allen drei Lesejahren Perikopen aus der Hirtenrede Jesu im 10. Kapitel des Johannesevangeliums vorgetragen. In der ĂĽberlieferten klassischen Form des Römischen Ritus wurde dieser Sonntag bereits am letzten Sonntag begangen, dem „2. […]

Minderstufe oder Vollform? „Geistliche“ Kommunion bei Thomas von Aquin nach Josef Pieper

Ein Beitrag von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 26. April 2020 um 08:30 Uhr
Priester mit Kelch

Gemeinhin gilt im landläufigen Verständnis die geistliche Kommunion als eine gegenreformatorische FrömmigkeitsĂĽbung, von der in der Zeit nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil bis vor kurzem nicht mehr viel und oft die Rede war. In traditionsorientierten Kreisen war sie sicherlich nicht hinterfragt, wurde aber ebenso eher selten ausdrĂĽcklich zum Thema gemacht. Mit den Auswirkungen der Corona-Krise […]

Ist Thomas von Aquin ĂĽberhaupt noch relevant?

Eine Rezension von Martin BĂĽrger.
Erstellt von Martin BĂĽrger am 10. April 2020 um 08:23 Uhr

Ist der heilige Thomas von Aquin noch heute, wie es im Titel des vorliegenden Buches heiĂźt: „Eine Autorität fĂĽr die Dogmatik?“ Eine ganze Reihe von Theologen haben kompakte Beiträge verfasst zur Festschrift fĂĽr Leonhard Hell, der an der Mainzer Universität seit 2001 Dogmatik lehrt. Konkret betrachten die Autoren zunächst „Thomas in der FrĂĽhen Neuzeit“, gefolgt […]

Die Sehnsucht nach der Anschauung Gottes – Thomas von Aquin und Duns Scotus im Gespräch ĂĽber Natur und Gnade.

Eine Rezension von Hans Jakob BĂĽrger.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. Oktober 2015 um 19:24 Uhr
Bildquelle: Patrimonium Verlag

Jene, die Gott anhangen, die sich von seinem Wort ansprechen lassen, ihm nachfolgen wollen, – sie spĂĽren die groĂźe Sehnsucht in ihren Herzen, ihn zu sehen, Gott zu schauen. So fĂĽhrt uns der Titel des vor uns liegenden Buches „Die Sehnsucht nach der Anschauung Gottes. Thomas von Aquin und Duns Scotus im Gespräch ĂĽber Natur […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung