Gottesdienst

Kardinal Woelki: Die Eucharistiefeier am Sonntag lässt sich durch keine andere gottesdienstliche Feier ersetzen

In seinem diesjährigen Fastenbrief legt der Kölner Erzbischof ein Bekenntnis des katholischen Glaubens bezüglich der heiligen Eucharistie ab und plädiert dafür, dass in jeder Gemeinde am Sonntag nur eine Eucharistie als Versammlung der ganzen Gemeinschaft gefeiert wird.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 10. März 2019 um 12:05 Uhr
Kardinal Woelki

Köln (kathnews). Die Frage vieler Gläubigen im Erzbistum Köln, warum die sonntägliche Feier der heiligen Eucharistie so wesentlich fĂĽr uns katholische Christen ist, hat den Kölner Erzbischof, Rainer Maria Kardinal Woelki, veranlasst, die ĂĽberlebenswichtige Bedeutung der Eucharistie fĂĽr die Kirche in seinem diesjährigen Fastenbrief zu erklären. Die Kirche entsteht aus der heiligen Eucharistie Unter Berufung […]

„Stunde der Wahrheit“ für die Kirche

Das Kreuz mit dem Missbrauch - Gedenktag fĂĽr Opfer auf Anregung von Papst Franziskus.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. November 2018 um 11:31 Uhr
Kreuzigung Christi

MĂĽnchen (kathnews/DBK/Ebst. MĂĽnchen und Freising). Im MĂĽnchner Liebfrauendom hat Kardinal Reinhard Marx einen Gottesdienst anlässlich des Gedenktags fĂĽr Opfer sexuellen Missbrauchs gehalten und sich dabei dankbar gezeigt, dass fĂĽr die Kirche die „Stunde der Wahrheit“ gekommen sei. „Wir dĂĽrfen den Betroffenen, den Opfern, dankbar sein, dass sie sich geäuĂźert haben, dass sie sprechen, oft nach […]

Neues Messlektionar – EinfĂĽhrung zum ersten Advent

Neue BibelĂĽbersetzung jetzt auch im liturgischen Gebrauch.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 16. November 2018 um 11:06 Uhr

(kathnews/DBK). Am ersten Advent (2. Dezember 2018) wird das neue Messlektionar in den (Erz-)BistĂĽmern des deutschen Sprachraums eingefĂĽhrt. Zunächst wird das Lektionar fĂĽr das dann beginnende Lesejahr C bereitgestellt. Es ist bereits seit dem 31. Oktober 2018 im Buchhandel erhältlich. Die weitere EinfĂĽhrung fĂĽr die folgenden Lesejahre erfolgt schrittweise. Das kĂĽnftige Lektionar ist auf insgesamt […]

Papst ernennt 27 neue Mitglieder der Liturgie-Kongregation

Auch der Kölner Erzbischof Kardinal Rainer Maria Woelki ist mit dabei.
Erstellt von Radio Vatikan am 28. Oktober 2016 um 17:39 Uhr
Kelch

Vatikan (kathnews/RV). Papst Franziskus hat nicht weniger als 27 neue bischöfliche Berater fĂĽr Fragen der Liturgie ernannt. Der Vatikan gab die Liste der neuen Mitglieder der Kongregation fĂĽr den Gottesdienst und die Sakramentenordnung an diesem Freitag bekannt. Unter den Bischöfen, die der vatikanischen Liturgie-Behörde nun angehören, sind der Kölner Erzbischof Kardinal Rainer Maria Woelki und […]

„Liturgie ist, was uns alle verbindet“

Priester aus dem Erzbistum Köln verstärkt ab sofort die vatikanische Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung. Ein Interview.
Erstellt von Radio Vatikan am 7. September 2015 um 23:28 Uhr

Zuwachs aus Deutschland an der römischen Kurie: Der aus dem Erzbistum Köln stammende Priester Michael Kahle verstärkt ab sofort die vatikanische Kongregation fĂĽr den Gottesdienst und die Sakramentenordnung. Vor wenigen Tagen hat der 42-jährige gebĂĽrtige Solinger seinen Dienst an der Behörde angetreten und fĂĽhlt sich dort, wie er im Interview mit Radio Vatikan verrät, auĂźerordentlich […]

„Du sollst den HERRN, deinen Gott, nicht versuchen”

Charismatischer Pfingstler stirbt an freiwilligem SchlangenbiĂź.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 3. August 2015 um 22:00 Uhr
Kreuzigung Christi

Kentucky (kathnews/CF). Während eines Gottesdienstes im US-Bundesstaat Kentucky hat sich ein Mann einen tödlichen SchlangenbiĂź zugezogen. Der 60-jährige John David Brock hatte mit einer Klapperschlange hantiert, um seinen „Glauben” unter Beweis zu stellen gemäß dem Bibelwort „Wenn sie Schlangen anfassen oder tödliches Gift trinken, wird es ihnen nicht schaden“ (Mk 16,18). Der Vorfall ereignete sich […]

Vatikanum II: Die Seele der Ă–kumenischen Bewegung

Bekehrung der Herzen, Heiligkeit des Lebens und Gebet.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 30. Mai 2015 um 12:27 Uhr
Vaticanum II, Konzilseröffnung

Von Gero P. Weishaupt: Die Seele der ökumenischen Bewegung ist die Bekehrung der Herzen und die Heiligkeit des Lebens in Verbindung mit dem privaten und öffentlichen Gebet fĂĽr die Einheit, sagen die Konzilsväter in Artikel 8 des Ă–kumenismusdekretes. Weil es auch auĂźerhalb der Kirche Christi, die in ihrer FĂĽlle in der Katholischen Kirche besteht, ja […]

Gottesdienststörung kommt erneut vor Gericht

Femen-Aktivistin Josephine Witt legt Berufung gegen Urteil ein.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 17. März 2015 um 17:35 Uhr

Köln (kathnews/KNA). Der Oben-ohne-Protest in der Weihnachtsmesse 2013 im Kölner Dom wird erneut vor Gericht verhandelt. Femen-Aktivistin Josephine Witt habe Berufung eingelegt, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Köln, Ulf Willuhn, der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). Der Fall werde demnächst vor dem Kölner Landgericht neu aufgerollt. Das Amtsgericht hatte die zur Tatzeit 20-Jährige wegen grober Störung der […]

Bischof beklagt Besuchermangel

Bistum Aachen: Abnahme der Taufen, Zunahme der Kirchenaustritte.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 2. Januar 2015 um 13:46 Uhr
Beichtstuhl

Aachen (kathnews/WDR). Der Aachener Bischof Heinrich Mussinghoff hat in der Jahresschlussandacht im Aachener Dom beklagt, dass immer weniger Christen die Gottesdienste besuchen. Das Bistum Aachen stehe in Deutschland am Ende der Tabelle der Gottesdienstteilnehmer. In seiner Ansprache beklagte Mussinghoff, dass die Menschen in Deutschland immer weniger an die Kirche gebunden seien. Die Zahl der Taufen […]

Femen-Protest in Stockholmer Kirche

Ministrant schmeiĂźt Aktivistin raus.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 31. Januar 2014 um 12:14 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

Stockholm (kathnews). In der katholischen Domkirche zu Stockholm ist es zu einer Femen-Protest-Aktion gekommen. Am Donnerstagabend entkleideten sich drei Aktivistinnen während eines Gottesdienstes um ihre satanischen Pro-Abtreibungsbotschaften zu propagieren. Mit bemalten Oberkörpern, blutverschmierten Beinen und entsprechenden Slogans stellten sie sich dem Kirchenvolk schamlos zur Schau. Laut einem Bericht von „nachrichten.at“ reagierten Kirchenmänner und Gottesdienstbesucher zum […]