Schlagwort-Archiv: Mutter

WĂ€hrend der Schwangerschaft ausnahmsloser Alkoholverzicht

Drogenbeauftragte der Bundesregierung und der BZgA wenden sich an schwangere MĂŒtter.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 9. September 2018 um 10:50 Uhr
Menschlicher Embryo

Berlin (kathnews/CF). AnlĂ€sslich des „Tages des alkoholgeschĂ€digten Kindes“ am 9. September 2018 rufen die Drogenbeauftragte der Bundesregierung und die Bundeszentrale fĂŒr gesundheitliche AufklĂ€rung (BZgA) schwangere MĂŒtter auf, bewusst auf Alkohol zu verzichten. Alkoholkonsum in der Schwangerschaft kann zu schwerwiegenden SchĂ€digungen beim Kind fĂŒhren – den Fetalen Alkoholspektrumstörungen (FASD) bis hin zum Vollbild des Fetalen Alkoholsyndroms […]

Maria, Maienkönigin

‚‚Nutzen wir diesen Monat Mai, um Maria, unserer Mutter, öfter im Gebet zu begegnen. Sie fĂŒhrt uns zu ihrem Sohn Jesus Christus und ist uns mit ihrem mĂŒtterlichen Schutz nahe.‘‘ (CNA/‘‘Maria, Mutter der Hoffnung‘‘: Papst Franziskus).
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Mai 2017 um 21:51 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Von Jessica Heemskerk: Rom (kathnews). Am 10. Mai rief Papst Franziskus bei der Generalaudienz zum gemeinsamen Gebet in diesem Marienmonat Mai auf, welcher sich nun langsam seinem Ende zuneigt. Maria, als unser aller Mutter, ist nicht ‘nur‘ Ur- und Vorbild der katholischen Kirche, sondern auch eine kraftvolle FĂŒrsprecherin fĂŒr jene die sich ihr im fĂŒrbittenden […]

Schlagwörter: , , , , ,

„Politik und Wirtschaft geizen gegenĂŒber Familien“

Heiliger Vater Ă€ußert Kritik bei Generalaudienz.
Erstellt von Radio Vatikan am 3. Juni 2015 um 16:16 Uhr
Papst Franziskus

Vatikan (kathnews/RV). Politik und Wirtschaft sind meistens geizig, wenn es darum geht, Familien zu unterstĂŒtzen. Dies sei bemerkenswert, da sowohl die Gesellschaft als auch die Wirtschaft von der Existenz von Familien doch sehr profierten. Diese Kritik Ă€ußerte der Papst bei seiner Generalaudienz auf dem Petersplatz. An diesem Mittwoch ging der Papst in seiner Katechsenreihe nochmals […]

Kardinal Woelki fordert mehr Kinderfreundlichkeit

Erzbischof bedankt sich am Katholischen Familiensonntag bei den Eltern.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 19. Januar 2015 um 23:53 Uhr
Kardinal Woelki

Köln (kathnews/KNA). Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat zu mehr Kinderfreundlichkeit aufgerufen. Wie er am Sonntag erklĂ€rte, seien Kinder unsere Zukunft und die allerbeste Investition im Leben. Am katholischen Familiensonntag zeigte sich Woelki besorgt darĂŒber, dass nach einer Umfrage 40% der Eltern ĂŒber ein kinderunfreundliches Klima klagen. Auch beunruhige ihn, dass sich dreiviertel der […]

Schlagwörter: , , , ,

Papst Franzikus wĂŒrdigt die Lebensleistungen und den Glaubensdienst der MĂŒtter

Von Christa Meves.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 17. Januar 2015 um 22:48 Uhr
Papst Franziskus

In der Generalaudienz am 7. Januar 2015 hat Papst Franziskus der Welt einen großen Dienst erwiesen. Er hat diese Generalaudienz zu einem Fanal fĂŒr die MĂŒtter gemacht: FĂŒr alle MĂŒtter – vermutlich nicht einmal der katholischen allein – die vor allen Dingen in Deutschland seit 40 Jahren so sehr ins Hintertreffen geraten, so sehr abgewertet […]

Schlagwörter: , , , ,

„Kirche ist Mutter, nicht Unternehmerin“

Heiliger Vater zelebriert FrĂŒhmesse in Vatikankapelle Santa Marta.
Erstellt von Radio Vatikan am 21. Dezember 2014 um 09:28 Uhr
Petersdom mit Weihnachtsbaum

Vatikan (kathnews/RV). Zum letzten Mal in diesem Jahr hat Papst Franziskus an diesem Freitag in der Vatikankapelle Santa Marta eine FrĂŒhmesse mit GĂ€sten von auswĂ€rts gefeiert. In seiner Predigt ging es um die Geburt Johannes des TĂ€ufers; Elisabeth, seine Mutter, sei nach dem Zeugnis des Lukasevangeliums durch ein wundersames Eingreifen Gottes schwanger geworden. „Aus der […]

Bezahlte Leihmutterschaft ist Menschenhandel

ErklĂ€rung des CDU-Bundestagsabgeordneten und Gesundheitspolitikers Hubert HĂŒppe.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 7. August 2014 um 20:07 Uhr
Embryo

AnlĂ€ĂŸlich des Falles einer thailĂ€ndischen Leihmutter, die Zwillinge fĂŒr ein australisches Paar ausgetragen hatte, erklĂ€rt der CDU-Bundestagsabgeordnete und Gesundheitspolitiker Hubert HĂŒppe: Der Fall der thailĂ€ndischen Leihmutter zeigt, dass bezahlte Leihmutterschaft letztlich Menschenhandel ist. Denn ein Vertrag verpflichtet die Leihmutter zur Herausgabe des Kindes und regelt die ihr dafĂŒr zustehende Bezahlung. Angesichts der Diskussion ĂŒber Legalisierung […]