Motu Proprio

Vatikan regelt Eheauflösung neu

Benedikt XVI. veröffentlicht neues Motu Proprio.
Erstellt von am 27. September 2011 um 21:31 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews). Der Heilige Vater hat die kirchenrechtliche Zuständigkeit fĂĽr die „Auflösung von geschlossenen, aber nicht vollzogenen Ehen“ mit dem Erlass des Dokuments „Quaerit semper“ neu geregelt. Die Verantwortung fĂĽr die entsprechenden Verfahren lag bisher bei der Kongregation fĂĽr den Gottesdienst und die Sakramentenordnung und liegt ab sofort bei der Römischen Rota, dem zweithöchsten Gerichtshof […]

Schlagwörter: , ,