Unfehlbarkeit

Offenbarungsverständnis und Traditionsbegriff der Dogmatischen Konstitution Dei Verbum

Eine Relecture aus aktuellem Anlass.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 1. Dezember 2012 um 11:13 Uhr
Petersdom

Bereits mehrfach wurde im Gang unserer √úberlegungen die Dogmatische Konstitution des Zweiten Vatikanischen Konzils √ľber die g√∂ttliche Offenbarung, Dei Verbum, erw√§hnt, aber bisher nie im Zusammenhang oder ausf√ľhrlich behandelt. Es wurde zwar verdeutlicht, dass die Terminologie Dogmatische Konstitution innerhalb der Konstitutionen f√ľr das Gesamtdokument keine zus√§tzliche Rangsteigerung anzeigt, dass aber die Dogmatischen Konstitutionen des Zweiten […]