Krise

Papst leidet an Kirche in Deutschland

Apostolischer Nuntius, Erzbischof Jean-Claude PĂ©risset, im Interview.
Erstellt von Radio Vatikan am 16. August 2012 um 15:32 Uhr

Bonn (kathnews/RV). Der Botschafter des Papstes in Deutschland sorgt sich um die Zukunft der katholischen Kirche in der Bundesrepublik. „Der Papst leidet unter der bisweilen verschlossenen Haltung ihm gegenĂĽber in Deutschland.“ Das sagte der Apostolische Nuntius, Erzbischof Jean-Claude PĂ©risset, in einem am Mittwoch vorab veröffentlichten Interview der in Bonn erscheinenden Zeit-Beilage „Christ und Welt“. Es […]

Krise hat ihre Wurzeln im Individualismus

Heiliger Vater spricht ĂĽber Wesentlichkeit des Humanismus.
Erstellt von Radio Vatikan am 13. Januar 2012 um 09:51 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/RV). Benedikt XVI. empfiehlt, die derzeitige Wirtschafts- und Finanzkrise zum Nachdenken darĂĽber zu nutzen, welche Werte wir uns als Fundament unserer Gesellschaften wĂĽnschen. Das sagte er an diesem Donnerstag bei einer Audienz fĂĽr die Politik- und Verwaltungschefs von Rom und der Provinz Latium. „Die Krise hat, wie ich schon mehrmals gesagt habe, ihre tiefsten […]

„Europäer leiden an Einsamkeit“

Zivilisation kann nur bestehen, wenn sie klare Fundamente hat.
Erstellt von Radio Vatikan am 23. Dezember 2011 um 18:42 Uhr
EU-Fahne

Vatikan/StraĂźburg (kathnews/RV). Die Wirtschafts- und Finanzkrise in Europa beruht nach Ansicht von Benedikt XVI. letztlich auf einer ethischen Krise. Das sagte der Papst am Donnerstag beim traditionellen Weihnachtsempfang fĂĽr die römische Kurie. Dem stimmt auch der Ständige Beobachter beim Europarat, Monsignor Aldo Giordano, im Gespräch mit uns zu. „Der Papst hat ein ganz klares Bild […]

Schlagwörter: , , ,

Ă„gypten: „Angst um die Zukunft unseres Landes“

Kirche beklagt Gewalt in Ă„gypten.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. Oktober 2011 um 19:04 Uhr
Ă„gyptische Fahne

Kairo (kathnews/KiN). Der Pressesprecher der katholischen Kirche in Ă„gypten, Pfarrer Rafic Greiche, hat der herrschenden Militärregierung die alleinige Schuld an den GewaltausbrĂĽchen am Sonntagabend in Kairo gegeben. Greiche sagte dem weltweiten katholischen Hilfswerk „Kirche in Not“, die ägyptische Armee hätte „einen mit Steinen, Schwertern, Stöcken und Gewehren bewaffneten Mob aus StraĂźenschlägern“ gegen friedliche Demonstranten eingesetzt. […]

Schlagwörter: , ,