Judas

Jesus w├Ąhlt mit Liebe aus

Papst spricht ├╝ber die Berufung der zw├Âlf Apostel.
Erstellt von Radio Vatikan am 10. September 2014 um 08:32 Uhr
Herz Jesu Statue

Vatikan (kathnews/RV). Jesus ist kein Professor, der von der Kanzel doziert, sondern mitten unter uns. Das sagte der Papst an diesem Dienstag bei der Fr├╝hmesse in der Casa Santa Marta. Jesus sei sogar so pr├Ąsent, dass man ihn ber├╝hren k├Ânne. Und er w├Ąhle alle aus, in seine Nachfolge zu treten. Ausgehend vom Tagesevangelium ├╝ber die […]

Auch wenn ich der einzige Mensch auf der Welt w├Ąre, h├Ątte Jesus es getan, er hat es f├╝r mich getan

Papst Franziskus spricht in Generalaudienz ├╝ber das Opfer Jesu.
Erstellt von Radio Vatikan am 17. April 2014 um 11:35 Uhr
Christus Pantokrator

Vatikan (kathnews/RV). Auch wenn am Beginn des Leidens Jesu der Verrat durch Judas steht, so ist die Selbsthingabe Jesu am Kreuz trotzdem in absoluter Freiheit geschehen. Das betonte Papst Franziskus in seiner Katechese zur Generalaudienz an diesem Mittwoch. ÔÇ×Ich gebe mein Leben, niemand nimmt es mir, ich gebe es von mir ausÔÇť, zitierte der Papst […]

Palmsonntagsgottesdienst auf dem Petersplatz

Franziskus verwendet Kreuzstab aus Olivenholz.
Erstellt von Radio Vatikan am 13. April 2014 um 13:28 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Am Sonntag hat Papst Franziskus auf dem Petersplatz die Feierlichkeiten der Karwoche er├Âffnet. ├ťber 100.000 Menschen nahmen an der Messe zum Palmsonntag teil, in der des Einzugs Jesu in Jerusalem und des Beginns der Passion gedacht wird. In den Jahren ohne internationalem Weltjugendtag findet am Palmsonntag zugleich Jugendtreffen auf di├Âzesaner Ebene statt. So […]

ÔÇ×H├╝tet euch vor falschen Propheten!ÔÇŁ

Sie kommen zu euch wie Schafe.
Erstellt von Felizitas K├╝ble am 26. Juni 2013 um 22:58 Uhr

┬╗H├╝tet euch vor den falschen Propheten; sie kommen zu euch wie Schafe, in Wirklichkeit aber sind sie rei├čende W├Âlfe. An ihren Fr├╝chten werdet ihr sie erkennen. Erntet man etwa von Dornen Trauben oder von Disteln Feigen? Jeder gute Baum bringt gute Fr├╝chte hervor, ein schlechter Baum aber schlechte. Ein guter Baum kann keine schlechten Fr├╝chte […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerkl├Ąrung