Gesundheit

Kommission lehnt Abtreibungsinitiative ab

Finanzierungsweise genĂŒgt nicht fĂŒr die Entscheidung pro oder contra Abtreibung.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 4. Juli 2013 um 23:03 Uhr
Menschlicher Embryo

Freiburg i.Ü. (kathnews/RV). Die Kommission fĂŒr soziale Sicherheit und Gesundheit des StĂ€nderates (Kleine Kammer) lehnt die Initiative „Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache“ deutlich ab. Die Auswirkungen fĂŒr betroffene Frauen seien durch die geringen Einsparungen bei den Krankenkassen nicht gerechtfertigt, heißt es in der Mitteilung der Parlamentsdienste vom Dienstag. Die stĂ€nderĂ€tliche Kommission empfiehlt mit elf zu null Stimmen […]

DĂŒrfen Homosexuelle bald Blut spenden?

BundesÀrztekammer will Blutspende-Verbot lockern.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Juni 2013 um 17:32 Uhr
Blaulicht

Berlin (kathnews). Tagesschau.de berichtet heute, die BundesĂ€rztekammer setze sich dafĂŒr ein, das Blutspende-Verbot fĂŒr Schwule zu lockern. In einer Mitteilung heißt es, „im Rahmen ihrer Möglichkeiten“ wolle man auf eine VerĂ€nderung des EU-rechtlichen Rahmens hinwirken. Das Blutspenden durch Homosexuelle sei aber nur dann erlaubt, wenn die Betroffenen seit einer bestimmten Zeit keinen „riskanten Sex“ gehabt […]

Organtransplantation neu geregelt

Unmoralische Vorgehensweise in China ab Januar 2013 gestoppt.
Erstellt von Radio Vatikan am 6. November 2012 um 11:53 Uhr
Organe

Hong Kong (kathnews/RV). Ab 2013 werden die Organe von zum Tode verurteilten HĂ€ftlingen nicht mehr fĂŒr die Organtransplantation verwendet werden. Das berichtet die Nachrichtenagentur Asianews an diesem Samstag unter Berufung auf Wanh Haibo, seines Zeichens Direktor des „China Organ Transplant Response System Centre“, das unter dem chinesischen Gesundheitsministerium tĂ€tig ist. Vom nĂ€chsten Jahr an sollten […]

Philippinen: Katholischer Massenprotest

Kirche setzt alles daran VerhĂŒtungsmittel zu verhindern.
Erstellt von Radio Vatikan am 5. August 2012 um 16:15 Uhr
Muttergottes

Manila (kathnews/RV). Zehntausende Katholiken haben am Samstag auf den Philippinen gegen einen Gesetzentwurf zur kostenlosen VerfĂŒgbarkeit von VerhĂŒtungsmitteln protestiert. AngefĂŒhrt von Priestern und Ordensleuten fand die zentrale Kundgebung der Philippinischen Bischofskonferenz nach Medienberichten in der Hauptstadt Manila statt. In seiner Botschaft an die Demonstranten bezeichnete Erzbischof Socrates Villegas die Korruption als das grĂ¶ĂŸte Problem der […]

Vatikan fĂŒr kostenlose Behandlung von AIDS-Kranken

Zahlreiche Gesundheitsminister afrikanischer Staaten auf internationaler Aids-Konferenz.
Erstellt von Radio Vatikan am 22. Juni 2012 um 20:09 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Der Vatikan hat die afrikanischen Regierungen zu grĂ¶ĂŸeren Anstrengungen im Kampf gegen Aids aufgerufen. Es mĂŒsse mehr getan werden, um dieses „Drama, das viele Menschenleben verschlingt, ganze Gesellschaften schwĂ€cht und die Zukunft verbrennt“, zu beenden, forderte KardinalstaatssekretĂ€r Tarcisio Bertone am Freitag in Rom. Bertone Ă€ußerte sich bei einer internationalen Aids-Konferenz der katholischen Gemeinschaft […]

Schlagwörter: , , , , ,

Leidet der Papst an HĂŒftarthrose?

Spekulationen ĂŒber den Gesundheitszustand des Papstes.
Erstellt von am 12. November 2011 um 19:55 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews). Die italienische Zeitung „La Stampa“ berichtete kĂŒrzlich, dass der Heilige Vater an HĂŒftarthrose erkrankt sei. Aus diesem Grund habe Benedikt XVI. letztens auch den Weg von der Sakristei des Petersdoms zum Altar der Kathedrale nicht mehr zu Fuß zurĂŒckgelegt, sondern auf einem Rollbrett, wie es auch Papst Johannes Paul II. hĂ€ufig verwendete. In […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. DatenschutzerklÀrung