Schlagwort-Archiv: Seligsprechung

Sie hat in den armen Kindern der Straße das göttliche Kind Jesus erkannt

Am kommenden Samstag wird die Aachener Ordensgründerin Clara Frey im Aachener Dom seliggesprochen.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 2. Mai 2018 um 11:18 Uhr
Aachener Dom

Von Gero P. Weishaupt Aachen (kathnews). Mit dem technischen Fortschritt durch die Industrialisierung im 19. Jahrhundert ging auch eine große Armut, bedingt durch Arbeitslosigkeit, einher. Das war in Aachen nicht anders als in anderen Städten. Auf den Straßen der Kaiserstadt sah man zahllose Kinder in hageren Gestalten und zerlumpten Kleidern. Clara Fey, Tochter wohlhabender Aachener […]

Seligsprechung im Aachener Dom

Die Aachener Ordensgründerin Clara Fey wird am Samstag, 5. Mai, in Aachen seliggesprochen. Die Feierlichkeiten beginnen um 10 Uhr im Aachener Dom. Zelebriert wird das Pontifikalamt von Angelo Kardinal Amato, dem Präfekten der Kongregation für Selige und Heilige.
Erstellt von Radio Vatikan am 7. Februar 2018 um 22:38 Uhr
Aachener Dom

Rom/Aachen (kathnews/VN). „Clara Fey hat ihr Leben den Schwächsten der Gesellschaft gewidmet, den Kindern, die in der frühen Industrialisierung des 19. Jahrhunderts weitgehend sich selbst überlassen blieben“, sagt der Aachener Bischof Helmut Dieser. „Ihr Wirken ist Sinnbild gelebter Nächstenliebe. Bis heute versammeln sich viele Schwestern in ihrem Geist.“ “Drei selige Schulfreundinnen” Dieser macht auch auf […]

JA zu einer Seligsprechung von Erzbischof Dyba

Ein Kommentar von Norbert Zielke.
Erstellt von Felizitas Küble am 27. August 2017 um 13:52 Uhr
St. Bonifatius

Ja, ich bin für die Seligsprechung Johannes Dybas, damit auf Erden endlich nachvollzogen wird, was im Himmel bereits Realität war. Dort ist Johannes Dyba nämlich schon heilig. Oder hegt jemand auch nur den geringsten Zweifel, dass Johannes jetzt mit den großen und kleinen Heiligen Tag für Tag an einer gigantischen Tafel im Jenseits das Reich […]

Drei ermordete Missionare werden demnächst in Chimbote seliggesprochen

Kardinal Angelo Amato zelebriert heilige Messe anläßlich der Seligsprechung.
Erstellt von Felizitas Küble am 24. November 2015 um 18:54 Uhr

Vatikan/Chimbote (kathnews/CF/Fidesdienst). Der Präfekt der Kongregation für die Heiligsprechungen, Kardinal Angelo Amato, zelebriert am kommenden 5. Dezember in Chimbote die Messe anläßlich der Seligsprechung der beiden am 9. und 25.9.1991 ermordeten polnischen Franziskanermissionare Michael Tomaszek und Zbigniew Strzalkowski sowie des italienischen Priesters Alessandro Dordi. Die drei Geistlichen wurden von der kommunistisch-maoistischen Untergrund-Rebellengruppe „Sendero Luminoso” (leuchtender […]

Papst Paul VI. wurde seliggesprochen

Franziskus würdigt seinen Vorgänger Paul VI. als „großen Steuermann" des Zweiten Vatikanischen Konzils. Viele seiner Reformvorhaben führt der amtierende Papst fort.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 20. Oktober 2014 um 09:51 Uhr
Vaticanum II, Papst Paul VI.

Vatikan (kathnews/KNA). Papst Franziskus hat am Sonntag seinen Vorgänger Paul VI. (1963-1978) seliggesprochen. Dieser habe es in schwieriger Zeit verstanden, weitblickend, weise „und manchmal einsam“ die Kirche zu leiten, sagte Franziskus. Paul VI. sei ein großer Papst, ein mutiger Christ und ein unermüdlicher Apostel, dem die Kirche Dank schulde. Der Gottesdienst mit rund 70.000 Menschen […]

Vatikan stellt die kommende Synode zur Ehe- und Familienpastoral vor

Wahrscheinlich keine „Praepositiones" (Vorschläge), sondern ein Vorbereitungsdokument für die folgende Synode 2015.
Erstellt von Radio Vatikan am 4. Oktober 2014 um 09:59 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Papst Franziskus will mit den anstehenden Synoden zum Thema Familie einen „innovativen und authentischen synodalen Weg“ gehen. Das sagte der Generalsekretär der Bischofssynode, Kardinal Lorenzo Baldisseri, an diesem Freitag bei einer Pressekonferenz zu den Besonderheiten und Abläufen der Versammlung. Dass Papst Franziskus Fragen rund um die Familie aktuell als „besonders dringlich“ ansieht, zeige […]

Papst Paul VI. wird selig gesprochen

Feierlichkeiten bereits im Oktober auf dem Petersplatz.
Erstellt von Radio Vatikan am 11. Mai 2014 um 09:38 Uhr
Vaticanum II, Papst Paul VI.

Vatikan (kathnews/RV). Nun ist es offiziell: am 19. Oktober wird Papst Paul VI. selig gesprochen. Das hat der vatikanische Pressesaal an diesem Samstag mitgeteilt. Papst Franziskus hat bei einer Audienz den Präfekten der vatikanischen Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungen, Kardinal Angelo Amato, dazu ermächtigt, die Seligsprechung bekannt zu geben. Die Feier wird auf dem […]

Großer Resl-Gebetstag in Konnersreuth

Weihbischof Pappenberger zelebriert Pontifikalamt in Pfarrkirche St. Laurentius.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. September 2013 um 13:10 Uhr
Heilige Messe in Konnersreuth

Konnersreuth (kathnews). Der Himmel weinte wohl um Therese Neumann. Am 18. September, dem großen Resl-Gebetstag, regnete es in Konnersreuth ohne Unterlass, so dass der für Nachmittag geplante Kreuzweg in die Pfarrkirche St. Laurentius verlegt werden musste. Unter der Leitung von Pfarradministrator P. Benedikt Leitmayr OSFS versammelten sich die Gläubigen im Gotteshaus um der Leidensgeschichte des […]

Bald „heroischer Tugendgrad“ für Paul VI.?

Nach Abschluss der Dokumentation liegt Entscheidung bei Papst Benedikt XVI.
Erstellt von Radio Vatikan am 16. Dezember 2012 um 15:36 Uhr
Vaticanum II, Papst Paul VI.

Vatikan (kathnews/RV). Das Seligsprechungsverfahren für den Konzilspapst Paul VI. (1963-78) ist dem Vernehmen nach an einem entscheidenden Punkt. Das berichtet die Katholische Nachrichtenagentur. Kommenden Donnerstag solle ein Dekret der zuständigen Vatikanbehörde dem früheren Kirchenoberhaupt den „heroischen Tugendgrad“ zuerkennen. Demnach hat die zuständige Kardinalskommission bei ihrer Sitzung letzte Woche die Dokumentation über das Leben von Paul […]

„Seligsprechung nicht antiökumenisch“

Kardinal Amato würdigt Seligsprechung in Prag als positives Signal für Ökumene.
Erstellt von Radio Vatikan am 14. Oktober 2012 um 13:46 Uhr

Prag (kathnews/RV). Der Präfekt der Heiligsprechungskongregation hat die gestrige Seligsprechung in Prag als positives Signal für die Ökumene gewürdigt. Die Märtyrer, die konfessionellen Unruhen im 16. Jahrhundert zum Opfer gefallen waren, zeigten, dass man das Böse mit dem Guten besiegen könne. Sie hätten keinen Hass gehegt, sondern hätten gebetet und das Gute gewirkt, so Kardinal […]