Bischofssynode

Drei Motuproprien und ein Jubiläumsablass Рein Impulstext, Teil III

Ein Kommentar von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 4. Oktober 2015 um 22:53 Uhr
Statue des hl. Petrus

Mit dem heutigen dritten und abschlie√üenden Teil dieser Kurzreihe von Beitr√§gen war urspr√ľnglich geplant, auf die beiden Motuproprien einzugehen, mit denen der Heilige Vater das Ehenichtigkeitsverfahren sozusagen rationalisiert hat. Zusammen mit dem Motu Proprio Summorum Pontificum, von dem zuerst die Rede war, haben wir also mit der heutigen Folge die ‚Äědrei Motuproprien“ beisammen, welche dieser […]

Eröffnungsmesse zur Synode: Ehe ist keine Utopie

Synodenteilnehmer und viele Familien mit Kindern im Petersdom.
Erstellt von Radio Vatikan am 4. Oktober 2015 um 14:38 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Die Angst, die Ehe anzunehmen, wie sie ist, l√§hmt das menschliche Herz. Denn die Ehe sei ‚Äěkeine Utopie der Jugend, sondern ein Traum, ohne den sein Gesch√∂pf zur Einsamkeit bestimmt ist!‚Äú Das betonte Papst Franziskus bei der Er√∂ffnungsmesse zur 16. Ordentlichen Generalversammlung der Bischofssynode. Bekanntlich geht es bei der dreiw√∂chigen Versammlung im Vatikan […]

Schlagwörter: , , , ,

Deutsche Laienverbände und Bischöfe pochen auf deutschen Sonderweg

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 3. Oktober 2015 um 09:16 Uhr

Kurz vor der Familiensynode, die an diesem Sonntag beginnt, fordern BDKJ und ZdK die M√∂glichkeit eines deutschen Sonderweges. Ausdr√ľcklich w√ľnschen sie sich Gestaltungsfreiheit hinsichtlich der Kommunion f√ľr wiederverheiratete Geschiedene, homosexuelle Partnerschaften usw. √Ąhnliche Stellungnahmen kamen in den letzten Monaten auch aus dem deutschen Episkopat. Aufgrund der Tatsache, dass die Synode nicht mehr beabsichtigt, Dokumente zu […]

Inständiges Bittgesuch an den Heiligen Vater

Ein Brief von Bischof Bernard Fellay (FSSPX).
Erstellt von kathnews-Redaktion am 29. September 2015 um 19:30 Uhr

¬ĽHeiliger Vater, mit gr√∂√üter Unruhe verfolgen wir um uns herum den fortschreitenden Niedergang in der Ehe und in der Familie, die Ursprung und Grundlage einer jeden menschlichen Gesellschaft sind. Dieser Verfall beschleunigt sich gegenw√§rtig in starkem Ma√ü, insbesondere durch die legale Unterst√ľtzung der unmoralischsten und lasterhaftesten Verhaltensweisen. Das Gesetz Gottes wird heute sogar in seiner […]

Familien-Appell an Papst Franziskus Richtung 700.000 Unterschriften

Am 29. September Pressekonferenz in Rom zum Abschluss der Unterschriftenaktion.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 25. September 2015 um 16:01 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews). Die ‚ÄěErgebene Bitte an Seine Heiligkeit Papst Franziskus √ľber die Zukunft der Familie‚Äú hat inzwischen √ľber 670.000 Unterst√ľtzer aus der ganzen Welt gefunden. Zum Abschluss der Unterschriftensammlung wird am 29. September 2015, 10:00 im Hotel Columbus (via della Conciliazione 33, Roma) eine Pressekonferenz stattfinden. Im Appell √§u√üern sich die Unterzeichner besorgt √ľber die […]

Kirchentreue Familien-Petition an Papst Franziskus knackt 500.000

Unterschriften-Aktion zum Schutz der katholischen Lehre √ľber Ehe und Moral erfolgreich.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 21. August 2015 um 21:28 Uhr
Bildquelle: Kathnews

Im einem Appell √§u√üerten sich Unterzeichner besorgt √ľber die Angriffe auf die katholische Lehre √ľber Ehe und Moral. Die Unterschriften-Aktion wurde im Hinblick auf die Familiensynode im Oktober 2015 organisiert. Heute, am 21. August 2015, wurde die Marke von 500.000 Unterschriften √ľbersprungen.¬†Dies ist vor allem der Popularit√§t der Aktion in den Philippinen zu verdanken. Dort […]

Schlagwörter: , , , ,

Die Doppelstrategie des deutschen Linkskatholizismus

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 5. August 2015 um 07:50 Uhr

Seit Ende 2013 haben linkskatholische Theologen und Organisationen mit neuer Kraft und Entschlossenheit ihre alten Positionen in der √Ėffentlichkeit vorgebracht: Schleifung der Sexualmoral, Neubewertung der Homosexualit√§t, moralische Unbedenklichkeit der Verwendung von k√ľnstlichen Verh√ľtungsmitteln, Akzeptanz au√üerehelichen Geschlechtsverkehrs, positive Einstellung zu nichtehelichen Partnerschaften usw. Diese Theologen und diese Organisationen √† la ‚ÄěWir sind Kirche‚Äú oder ‚ÄěZentralkomitee der […]

100 Kardin√§le und Bisch√∂fe unterst√ľtzen Familien-Appell an Papst Franziskus

Petition erh√§lt bereits √ľber 405.000 Unterschriften aus der ganzen Welt.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 29. Juli 2015 um 10:06 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews). Die ‚ÄěErgebene Bitte an Seine Heiligkeit Papst Franziskus √ľber die Zukunft der Familie‚Äú hat inzwischen √ľber 405.000 Unterst√ľtzer aus der ganzen Welt gefunden. Zu den Unterst√ľtzern geh√∂ren inzwischen 6 Kardin√§le, 22 Erzbisch√∂fe und 73 Bisch√∂fe aus 33 L√§ndern. Au√üerdem wurde die Petition an den Papst von zahlreichen Pers√∂nlichkeiten aus dem √∂ffentlichen Leben unterschrieben. […]

Ehe und Familie verteidigen

Petition im Rahmen des synodalen Prozesses.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 25. Juli 2015 um 19:10 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews). Im Oktober beginnt der zweite Teil der au√üerordentlichen Synode √ľber Ehe und Familie. Die Unaufl√∂slichkeit der Ehe als einer Gemeinschaft des ganzen Lebens von Mann und Frau, die von ihrer Natur her auf das Gattenwohl und auf Nachkommenschaft ausgerichtet ist (vgl. Vat. II, GS), geh√∂rt zum Glaubensgut der Kirche. Der Glaubenssinn des Volkes […]

Familiensynode: Korrigiert Kardinal Marx seinen liberalen Kurs?

Auch in der Weltkirche wuchs das Entsetzen √ľber Deutschland. Die afrikanische Bischofskonferenz k√ľndigte sogar Widerstand gegen die deutsche Delegation an, sollten sie ihre Linie in der Synode vertreten.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 12. Juli 2015 um 14:11 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Kommentar von Mathias von Gersdorff: M√ľnchen (kathnews). Die ‚ÄěKatholische Nachrichtenagentur“ (KNA) berichtete am 10. Juli 2015 knapp vom diesj√§hrigen Sommerempfang des Erzbistums M√ľnchen und Freising. In seiner Rede ging Reinhard Kardinal Marx, Erzbischof der Di√∂zese und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, auch auf die Familiensynode im Oktober 2015 in Rom ein. Laut KNA sagte er: Es […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung