Schlagwort-Archiv: Christkind

Kathnews wĂĽnscht gesegnete Weihnachten

Lassen wir uns erfĂĽllen von der Liebe Gottes.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 25. Dezember 2018 um 00:54 Uhr
Bildquelle: Kathnews

Liebe Leserinnen und Leser! Die Kathnews-Redaktion wĂĽnscht Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes und gnadenreiches Weihnachtsfest. Lassen wir uns erfĂĽllen von der Liebe Gottes zu uns Menschen; von dem kleinen Christkind in der Krippe, das so GroĂźes an uns getan hat. Deo gratias! Foto: Kathnews-Logo – Bildquelle: Kathnews

Sei uns willkommen, Herre Christ

Das älteste Weihnachtslied in deutscher Sprache entstand vor mehr als 600  Jahren in Aachen.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 22. Dezember 2018 um 12:45 Uhr
Jesuskind in der Krippe

Aachen (kathnews). Das 1818 zum ersten Mal in der Kirche von Oberndorf in Salzburg gesungene „Stille Nacht, heilige Nacht“ ist zweifellos das bekannteste Weihnachtslied deutscher Sprache. Es wurde in viele Sprache ĂĽbersetzt und erfreut sich bei Jung und Alt groĂźer Beliebtheit. Wen ergreift nicht die wundervolle Melodie und der Text dieses Liedes? Wenn es am  […]

Kathnews wĂĽnscht gesegnete Weihnachten!

In eigener Sache.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 25. Dezember 2016 um 13:52 Uhr
Jesuskind in der Krippe

Liebe Leserinnen und Leser! „Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; er ist der Messias, der Herr“ (hl. Evangelium nach Lukas). Die Kathnews-Redaktion wĂĽnscht Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes und gnadenreiches Weihnachtsfest. Lassen wir uns erfĂĽllen von der Liebe Gottes zu uns Menschen; von dem kleinen Christkind in der Krippe, das […]

Ein Besuch beim „Santo Bambino“, dem Jesuskind von Santa Maria in Aracoeli

In der Weihnachtskirche der Ewigen Stadt wird eine berĂĽhmte Jesusstatue verehrt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 29. Dezember 2014 um 22:56 Uhr

Von Ulrich Nersinger. Der Aufstieg zu Santa Maria in Aracoeli, der altehrwĂĽrdigen Marienbasilika beim KapitolshĂĽgel in Rom, ist den beschwerlich. Zur Basilika fĂĽhren hundertvierundzwanzig Marmorstufen hinauf. Doch der mĂĽhsame Aufstieg wird belohnt. In dem Gotteshaus findet der Besucher ein kostbares Kleinod, das in einer Kapelle in unmittelbarer Nähe zur Sakristei aufbewahrt wird. Hier hält der […]

Papstansprache zu Urbi et Orbi

Jesus ist das Heil für jeden Menschen und für alle Völker.
Erstellt von Radio Vatikan am 25. Dezember 2014 um 13:24 Uhr
Petersdom mit Weihnachtsbaum

Vatikan (kathnews/RV). Liebe BrĂĽder und Schwestern, gesegnete Weihnachten! Jesus, Gottes Sohn, der Retter der Welt, ist uns geboren. Er wurde in Bethlehem von einer Jungfrau geboren. So erfĂĽllten sich die alten Prophezeiungen. Die Jungfrau heiĂźt Maria, ihr Verlobter Josef. Es sind einfache Menschen, voll der Hoffnung auf Gottes GĂĽte, die Jesus aufnehmen und ihn erkennen. […]

Weihnachtliche Spurensuche in Rom

Papstbasilika Santa Maria Maggiore gilt als das „römische Bethlehem“.
Erstellt von Radio Vatikan am 24. Dezember 2014 um 09:42 Uhr

Rom (kathnews/RV). Das echte „Bambinello“ wurde zwar schon 1994 gestohlen, doch durchschreitet man das Kirchenschiff von Santa Maria in Aracoeli, gelangt man zu einer kleinen Kapelle mit einer Kopie des der Tradition nach von einem Franziskanermönch aus Olivenholz vom Berg Getsemani geschnitzten Jesus-Wickelkind, dem im Laufe der Jahrhunderte unzählige Heilungen und Wunder zugeschrieben wurden. Vor […]

Weihnachtsmärkte sind keine „Winterfeste”

CSU kritisiert grĂĽne Umbenennungen.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 4. Dezember 2014 um 08:50 Uhr
Jesuskind in der Krippe

MĂĽnchen (kathnews/CF/JF). Die CSU hat die Umbenennung von Weihnachtsmärkten in „Winterfeste“ heftig kritisiert. „Ich kann mir nicht vorstellen, daĂź diese Zwangsumbenennung mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Deutsche Traditionen werden einer extrem linken Sprachdiktatur geopfert“, sagte der Parlamentarische GeschäftsfĂĽhrer der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, Josef Zellmeier: „Das ist ein RĂĽckfall in kommunistische Zeiten, in denen man […]

„Weihnachten im Schuhkarton”

Vom Papst unterstützt, von bischöflicher Seite kritisiert.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 10. Oktober 2013 um 14:17 Uhr
Jesuskind in der Krippe

Berlin (kathnews/CF/idea). Papst Franziskus unterstĂĽtzt die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ der evangelikalen Organisation „Geschenke der Hoffnung“ in Berlin, wie die evangelische Nachrichtenagentur IDEA aktuell berichtet. Dabei werden bedĂĽrftige Kinder in Osteuropa und Zentralasien mit Paketen beschenkt, die u.a. Kleidung, Spielsachen, Schulmaterial und SĂĽĂźigkeiten enthalten. Er erbitte Gottes Segen fĂĽr die Aktion, teilte das Oberhaupt der […]