Versuchung

„Der Geist trieb Jesus in die WĂŒste“

Homilie zum 1. Fastensonntag B. L1: Gen 9,8-15; L2: 1 Petr 3,18-22; Ev: Mk 1,12-15.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 17. Februar 2018 um 13:41 Uhr
FĂŒĂŸe

In der Homilie „sind das Kirchenjahr hindurch aus dem heiligen Text die Glaubensgeheimnisse und die Normen fĂŒr das christliche Leben darzulegen“ (can. 767 § 1 CIC/1983). Zum heiligen Text innerhalb der Liturgie gehören vor allem die Schriften der Heiligen Schrift. DarĂŒber hinaus auch die Gebete der Liturgie. Homilie (Josef Spindelböck): Noch bevor Jesus seine öffentliche […]

Invocabit – „Wenn er mich anruft“

Mystagogische EinfĂŒhrung in die Liturgie vom 1. Fastensonntag.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 17. Februar 2018 um 12:07 Uhr
FĂŒĂŸe

Aufgabe einer mystagogischen EinfĂŒhrung ist es, die GlĂ€ubigen in wenigen Worten in das Geheimnis der liturgischen Feier einzufĂŒhren. Ausgangspunkt sind die Gebete des Sonn- und Festtages. Mystagogische EinfĂŒhrung in die Liturgie vom ersten Fastensonntag (Gero P. Weishaupt): Im Eröffnungsvers der Liturgie vom ersten Fastensonntag („Invocabit“) weist der Pslamist auf Gottes Treue zu uns. Wer sich […]

„Du sollst den HERRN, deinen Gott, nicht versuchen”

Charismatischer Pfingstler stirbt an freiwilligem Schlangenbiß.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 3. August 2015 um 22:00 Uhr
Kreuzigung Christi

Kentucky (kathnews/CF). WĂ€hrend eines Gottesdienstes im US-Bundesstaat Kentucky hat sich ein Mann einen tödlichen Schlangenbiß zugezogen. Der 60-jĂ€hrige John David Brock hatte mit einer Klapperschlange hantiert, um seinen „Glauben” unter Beweis zu stellen gemĂ€ĂŸ dem Bibelwort „Wenn sie Schlangen anfassen oder tödliches Gift trinken, wird es ihnen nicht schaden“ (Mk 16,18). Der Vorfall ereignete sich […]

Widersteht dem Teufel

Papst Franziskus betont die Existenz des Satans.
Erstellt von Radio Vatikan am 14. April 2014 um 09:42 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Wir lernen aus dem Evangelium, wie wir den Versuchungen des Teufels widerstehen können. Das hat Papst Franziskus am Freitag bei seiner FrĂŒhmesse in der Casa Santa Marta betont. Der Teufel halte nichts Gutes fĂŒr uns bereit, und jeder gerate in seine Versuchung, so der Papst. Das christliche Leben sei ein Kampf gegen das […]

Priester und Bischöfe sollen Hirten sein, nicht Wölfe

Papst ruft zum Widerstand gegen Versuchungen auf.
Erstellt von Radio Vatikan am 15. Mai 2013 um 23:42 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Bei der Morgenmesse im vatikanischen GĂ€stehaus Santa Marta rief Papst Franziskus an diesem Mittwoch zum Gebet fĂŒr Priester und Bischöfe auf: Es sei wichtig, dafĂŒr zu beten, dass sie den Versuchungen des Geldes und der SelbstgefĂ€lligkeit widerstehen könnten um dem Volk Gottes zu dienen. In Bezugnahme auf die Apostelgeschichte fĂŒhrte der Papst aus: […]