Luther

Luthers Theologie und Anthropologie im Spiegel seiner Biographie

Eine Rezension von Hans Jakob BĂĽrger.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 4. Februar 2016 um 22:33 Uhr
Dr. Martin Luther

Der „Patrimonium-Verlag“ ist zu loben fĂĽr sein Ansinnen, im Hinblick auf das sogenannte „Reformationsjubiläum“ im nächsten Jahr eine Reihe von Schriften zu veröffentlichen, die sich mit Martin Luther und der von ihm initiierten Revolution beschäftigen. Bislang ist erst der zweite Band erschienen, der „Luthers Theologie und Anthropologie im Spiegel seiner Biographie“ zum Thema hat. Das […]

Rom bekommt einen Martin Luther Platz

BĂĽrgermeister Ignazio Marino wird den Patz im September offiziell benennen.
Erstellt von Radio Vatikan am 11. August 2015 um 14:19 Uhr
Dr. Martin Luther

Rom (kathnews/RV). Martin Luther bekommt einen eigenen Platz in Rom. Die Stadtverwaltung hat beschlossen, einen Platz in der Stadt nach dem Reformator zu benennen. Das teilte die lutherische Gemeinde Roms mit, auf deren Anregung die Benennung geschieht. BĂĽrgermeister Ignazio Marino wird am 16. September den Patz im Parco delle Coplle Oppio direkt am Kolosseum offiziell […]

Schlagwörter: , , ,

Papst Franziskus zu 500 Jahre Glaubensspaltung: Gebet und Vergebung statt Triumph-Feier

Delegation der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands im Vatikan.
Erstellt von Radio Vatikan am 19. Dezember 2014 um 11:41 Uhr
Dr. Martin Luther

Vatikan (kathnews/RV). Papst Franziskus blickt zurĂĽck auf fast fĂĽnfzig Jahre intensive Dialogarbeit zwischen Lutheranern und Katholiken: An diesem Donnerstag empfing das Kirchenoberhaupt eine Delegation der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands, die gemeinsam mit Vertretern der Ă–kumene-Kommission der katholischen Deutschen Bischofskonferenz in den Vatikan gekommen waren. „Ungeachtet der theologischen Differenzen, die in verschiedenen Glaubensfragen noch bestehen, ist […]

Mit „vulkanischem Temperament“ wider den „Greuel der VerwĂĽstung“ – Textsammlung Paul Hackers zu Vaticanum II und Nachkonzilszeit

Eine Buchbesprechung von Clemens Victor Oldendorf.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 18. Dezember 2014 um 06:54 Uhr

Noch im Pontifikat Benedikts XVI. erschien 2012 im Patrimonium-Verlag der Trappistenabtei Mariawald eine Anthologie von Texten des Indologen Paul Hacker (1913-1979), der im wahrsten Sinne des Wortes am Vorabend des Zweiten Vatikanischen Konzils, im September 1962, vom Luthertum zum katholischen Glauben konvertiert war. Motiv dieser Hinkehr zur Kirche war gerade die ernsthafte und konsequente Auseinandersetzung […]

Reformationsjubiläum kein Anlass zum Feiern

Kardinal Lehmann im Interview mit der FAZ.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 24. November 2014 um 22:33 Uhr
Kardinal Lehmann

Frankfurt (kathnews/KNA). Nach Ansicht des Mainzer Kardinals Karl Lehmann sollte die katholische Kirche die Erinnerung an den 500. Jahrestag der Reformation im Jahr 2017 „nachdenklich“ begehen. Das Wort „Feiern“ benutze er in diesem Zusammenhang nicht, sagte der Mainzer Bischof in einem Interview der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Samstag). Beide Kirche hätten inzwischen einen „langen und erfolgreichen […]

Protestanten laden Papst zu Reformationsfeiern ein

Ehemaliger Vorsitzender des Lutherischen Weltbundes, Christian Krause, trifft Franziskus.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 12. November 2014 um 13:13 Uhr
Dr. Martin Luther

Vatikan (kathnews/KNA). Die evangelische Kirche hat Papst Franziskus zu einer gemeinsamen Feier des Reformationsjubiläums in drei Jahren eingeladen. Das Gedenken an den Beginn der Reformation durch Martin Luther 1517 sei ein Anlass, „mit mehr Klarheit und Nachdruck unsere Einheit in Christus vor der Welt zu bezeugen.“ Das sagte der ehemalige Vorsitzende des Lutherischen Weltbundes, Christian […]

Lutheraner begrüßen Bekenntnis der katholischen Bischöfe zur Ökumene

Andachten zum 50. Jahrestag des Ă–kumenismusdekrets des II. Vatikanischen Konzils.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 27. September 2014 um 08:23 Uhr
Dr. Martin Luther

Hannover (kathnews/KNA). Die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) hat das Wort der katholischen Deutschen Bischofskonferenz zur Ă–kumene begrĂĽĂźt. Er sei sehr dankbar dafĂĽr, dass sich der gesamte deutsche Episkopat mit seiner Stellungnahme „gemeinsam und einmĂĽtig zur Ă–kumene“ bekenne, erklärte der Catholica-Beauftragte der VELKD, Landesbischof Karl-Hinrich Manzke (BĂĽckeburg), am Freitag in Hannover. Die bundesweite Einladung der […]

Kasper kritisiert EKD-Papier zu Reformationsjubiläum

Eine Absage an den katholischen Partner.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 25. Juni 2014 um 08:13 Uhr
Dr. Martin Luther

Vatikan (kathnews/KNA). Der deutsche Kurienkardinal Walter Kasper hat das jĂĽngste Dokument der Evangelischen Kirche Deutschlands zum Reformationsjubiläum als „dogmatische Geschichtsdeutung“ kritisiert. Diesem Vorwurf namhafter evangelischer Reformationshistoriker könne man „aus katholischer Sicht nur zustimmen“, zitiert Radio Vatikan am Dienstag aus einem Schreiben des ehemaligen vatikanischen Ă–kumeneministers an den päpstlichen Sender. Er sei „enttäuscht“ darĂĽber, dass die […]

Käßmann fordert von Katholiken die Anerkennung Luthers als Glaubenslehrer

Choräle aus der Feder des Reformators im neuen katholischen Gotteslob.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 30. Mai 2014 um 11:07 Uhr
Dr. Martin Luther

Frankfurt (kathnews/KNA). Die frĂĽhere evangelische Bischöfin Margot Käßmann ruft die katholische Kirche dazu auf, Luther als „Lehrer des Glaubens“ anzuerkennen. Wenn die Katholiken ihn schon nicht als „Lehrer der Kirche“ sähen, dann zumindest als „Lehrer des Glaubens“, sagte sie im Interview der „Frankfurter Rundschau“ (Mittwoch). „Luther wĂĽrde dann nicht mehr als trennende Figur stilisiert und […]

Homosexuelle Partnerschaften im Pfarrhaus

Evangelisch-Lutherische Kirche beschlieĂźt rechtliche Gleichstellung von schwulen Pastoren.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 28. Februar 2014 um 22:23 Uhr
Strandpromenade, TravemĂĽnde

LĂĽbeck-TravemĂĽnde (kathnews/KNA). Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland will gleichgeschlechtlichen Paaren das Leben im Pfarrhaus ermöglichen. Die Landessynode (Kirchenparlament) beschloss am Freitag in LĂĽbeck-TravemĂĽnde in erster Lesung ein Ergänzungsgesetz zum Pfarrerdienstrecht der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Die zweite, abschlieĂźende Lesung des Kirchengesetzes soll am Samstag stattfinden. Es stellt die in eingetragenen, homosexuellen Lebenspartnerschaften lebenden Pastoren […]