Schlagwort-Archiv: Merkel

„Ehe für alle“ – Kommt es doch zu einer Normenkontrollklage?

Jürgen Liminski schließt dies nicht aus.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 20. Oktober 2018 um 14:51 Uhr
Hochzeitsbank

Berlin/Karlsruhe (kathnews). Im Juni 2017 ist es – nicht ohne Mitwirkung der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) – zur „Ehe für alle“ gekommen. Dieses Gesetz ist ein Beispiel für einen gefährlichen Rechtspositivismus, denn es ignoriert die Vorgaben der Natur des Menschen und der menschlichen Vernunft. Das Gesetz kam zustande aufgrund einer Mehrheit von 396 gegen 226 Gegenstimmen. […]

Plädiert Merkel für die „Homo-Ehe“?

Stellungnahme der Aktion „Kinder in Gefahr“.
Erstellt von Felizitas Küble am 28. Juni 2017 um 11:12 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in einer Veranstaltung der Zeitschrift „Brigitte“ von ihrem eindeutigen „Nein“ zur sog. „Ehe für alle“ abgerückt. Gemeint ist die Öffnung des Ehegesetzes für gleichgeschlechtliche Paare. Konkret sagte Merkel, sie wünsche sich eine Diskussion, die „eher in Richtung einer Gewissensentscheidung geht“. De facto würde das bedeuten, dass im Bundestag der Fraktionszwang aufgehoben […]

„Ehe“ für alle = „Ehe“ für keinen

Die Kanzlerin hat die Machtkarte gezogen und die Debatte um die Ehe für alle für den nächsten Deutschen Bundestag freigegeben. Ein Kommentar von Peter Winnemöller.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 27. Juni 2017 um 15:04 Uhr
Bundeskanzlerin Angela Merkel

Von Peter Winnemöller: (kathnews/Katholon). Eine große, ganz große oder Allparteienkoalition wird die „Ehe für alle“ auf den Weg bringen. Was in dieser Legislaturperiode von der CDU noch verhindert wurde, soll in der nächsten Legislaturperiode von einer Regierung unter eben dieser CDU durchgezogen werden. Der Fraktionszwang soll aufgehoben sein. Es soll debattiert werden. Vielleicht tut eine […]

Kanzlerin lobt Engagement der Caritas für Flüchtlinge

Einsatz für Schwächere zentraler Punkt des christlichen Glaubens.
Erstellt von Radio Vatikan am 17. April 2016 um 09:24 Uhr

Berlin (kathnews/RV). Flucht und Migration standen im Mittelpunkt der Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Jahresempfang des Deutschen Caritasverbandes am Donnerstagabend in Berlin. Die Kanzlerin hob das Engagement der vielen Haupt- und Ehrenamtlichen hervor, die sich für die Menschen in Not einsetzten: „Wir hätten das nicht geschafft, wenn es nicht so viele zupackende Hände und […]

Mehrheit hält CDU für nicht mehr so christlich-konservativ

Ist die CDU auch an ihrem 70. Geburtstag noch eine christliche Partei? In einer aktuellen Umfrage glaubt jeder zweite Deutsche, dass sie christlich-konservative Werte weniger vertritt als früher.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 29. Juni 2015 um 14:39 Uhr
Bundeskanzlerin Angela Merkel

Berlin (kathnews/KNA). Die Mehrheit der Deutschen glaubt, dass die CDU unter Angela Merkel nach links gerückt ist. Laut einer Emnid-Umfrage für „Bild am Sonntag“ sind 53 Prozent der Deutschen der Ansicht, dass die CDU heute zu ihrem 70-jährigen Bestehen weniger als früher christlich-konservative Werte vertritt; nur 23 Prozent glauben, dass sie es in gleichem Maße […]

Papst Franziskus von Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Deutschland eingeladen

Vatikansprecher Pater Federico Lombardi bestätigt Meldung.
Erstellt von Radio Vatikan am 22. Februar 2015 um 10:15 Uhr

Berlin/Vatikan (kathnews/RV). Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Papst Franziskus zu einem Besuch nach Deutschland eingeladen. Nach der Audienz hatten deutsche Medien von der Einladung berichtet, gegenüber Radio Vatikan bestätigte an diesem Sonntag Vatikansprecher Pater Federico Lombardi die Einladung. Direkt nach der Begegnung hatte Regierungssprecher Seibert eine Antwort auf die Frage nach einer Einladung noch offen gelassen. […]

Karlspreisverleihung in Aachen an litauische Präsidentin

Präsident des Europaparlamentes hielt Laudatio.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 9. Mai 2013 um 12:26 Uhr
Aachener Dom

Aachen (kathnews). Die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaite erhielt heute den „Internationalen Karlspreis zu Aachen“. Der Karlspreis ist die bedeutendste europäische Auszeichnung. Er wird an Persönlichkeiten und Institutionen verliehen, die sich um die Einigung Europas verdient gemacht haben. Johannes Paul II. gehörte auch zu den Preisträgern Der Karlspreis wird seit 1950 traditionell an Christi Himmelfahrt übergeben. […]