Lehramt

Die LehrautoritÀt des Zweiten Vatikanischen Konzils

Vaticanum II: Ausdruck des höchsten authentischen Lehramtes.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 12. Dezember 2012 um 17:56 Uhr

Das Zweite Vatikanische Konzil hat zwar kein Dogma definiert. Das bedeutet jedoch nicht, dass es als ‚fehlbar‘ betrachtet werden kann. Das Konzil hat keine vorlĂ€ufige Lehre oder Meinungen weitergeben. Die nachkonziliare Krise hat u.a. ihre Ursachen in einer verkehrten Interpretation der Konzilstexte und einer damit verbundenen verkehrten Umsetzung des Konzils. Verantwortlich ist eine Hermeneutik der DiskontinuitĂ€t […]