Interkommunion

Erklärung des „Forum Deutscher Katholiken“ zur Unterschriftenaktion für Interkommunion

Ein Kommentar von Prof. Dr. Hubert Gindert.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 3. September 2018 um 21:11 Uhr
Kelch

Die Zeitschrift „Publik-Forum“ ruft zur Unterschriftensammlung fĂĽr eine Petition an Papst Franziskus auf. Darin wird der Hl. Vater aufgefordert: „Lassen Sie nicht zu, dass in einer wichtigen ökumenischen Frage ein elitärer Geist das Miteinander der Christinnen und Christen verhindert.“ Kurz vor der Herbstversammlung der deutschen Bischöfe soll Papst Franziskus offensichtlich den „Mehrheitsbeschluss der deutschen Bischöfe […]

Kardinal Müller: Deutsche Bischöfe nicht auf Linie der Neuevangelisierung

Denken der Deutschen Bischofskonferenz mehrheitlich von Politik und Macht bestimmt.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 3. August 2018 um 08:50 Uhr
Kardinal MĂĽller

Vatikan (kathnews/CF/CNA). Kardinal Gerhard MĂĽller fordert in einem Interview mit der australischen Bistumszeitung „Catholic Outlook“ vom 23. Juli eine klare moralische Orientierung von der Kirche. Er beklagte, dass die herrschende Schicht in Europa zu sehr bestimmten Ideologien anhänge, etwa der UnterstĂĽtzung von Abtreibung, Euthanasie und Homo-Ehe: „Sie denken, das ist ein Fortschritt der Menschheit, aber […]

Das Vatikanwort zur Interkommunion bietet keinen Grund zum Jubeln

Einige Punkte, die dafĂĽr gesorgt haben, dass die WĂĽrde des Altarsakramentes immer mehr verletzt wird. Ein Kommentar von Dr. Markus BĂĽning.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 5. Juni 2018 um 16:29 Uhr
Monstranz

Kommentar von Dr. Markus BĂĽning Die Nachricht ist kaum ĂĽber den digitalen „Äther“ in alle Welt hinausgegangen und schon findet sich weitgehend ein groĂźer Jubel ĂĽber das vorläufige „Nein!“ Roms zur Interkommunion-Bestrebung des Marxschen MehrheitsflĂĽgels der Deutschen Bischofskonferenz – wozu ĂĽbrigens auch der MĂĽnsteraner Bischof Genn gehört – in den Diskussionsforen. Die Redaktion von kath.net titelt in […]

Interkommunion: Deutscher Progressismus vor einem Scherbenhaufen

Papst fordert deutsche Bischöfe auf, selbst geschaffenes Problem auch selber wieder zu lösen.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 5. Mai 2018 um 12:58 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

GewissermaĂźen war es eine angekĂĽndigte Absage: Papst Franziskus hat sich geweigert, sich in die deutsche Debatte um die Interkommunion einzumischen. Er forderte die deutschen Bischöfe auf, zunächst selber eine Lösung zu finden. Diese sollte zudem einstimmig erfolgen. Das klingt ungefähr so: Ihr (sprich: Kardinal Marx) habt ein Riesenproblem geschaffen. Seht selber zu, wie Ihr da […]

Heilige Messe ist nicht Wiederholung des Abendmahles Jesu

Deutsche Bischöfe wegen "pastoraler Handreichung" in Rom, unter ihnen auch der Bischof von Regensburg, Rudolf Voderholzer.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 2. Mai 2018 um 13:50 Uhr
Regensburger Dom

Am Donnerstag, dem 3. Mai 2018, kommen – laut VaticanNews – einige Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz zu klärenden Gesprächen in Rom zusammen. Dabei geht es um eine von der DBK nicht einstimmig verabschiedeten „pastoralen Handreichung“, die die Spendung der heiligen Kommunion fĂĽr den evangelischen Partner einer konfessionsverschiedenen Ehe im Einzelfall ermöglichen soll. Sieben Diözesanbischöfe und […]

Kardinal Woelki: Keine Interkommunion

Neben unterschiedlichen Glaubensauffassungen gibt es auch im sozial-ethischen und moralischen Bereich einen Dissenz zwischen Katholiken und Protestanten, z.B. in Bezug auf die „Ehe für alle“.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 26. September 2017 um 14:56 Uhr
Kardinal Woelki

Fulda/Köln (kathnews). FĂĽr den Kölner Erzbischof, Rainer Kardinal Woelki, kommt eine Interkommunion (wechselseitiger Empfang der heiligen Kommunion und des Abendmahles) laut dem Internetportal katholisch.de derzeit nicht in Frage. Die Zeit dazu sei noch zu frĂĽh. Glaubensunterschiede Auf katholisch.de heiĂźt es: „Der Kardinal ergänzte, dass eine Konfession die andere nicht zur Feier der Einheit in Christus einladen […]

Papst: „Ich werde nicht eine Erlaubnis geben, denn das ist nicht meine Kompetenz.“

Ăśber ein gewisses Gewissen und einen angeblichen Satz des Papstes bezĂĽglich Interkommunion.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 16. November 2015 um 13:56 Uhr
Kelch

Von Peter Winnemöller: Rom (kathnews/Katholon). Dem Gewissen, so der Hl. Thomas von Aquin, auch dem irrenden, ist zu folgen. Der Heilige Thomas formuliert damit einen Satz, der dem Christen eine sonst nirgends gekannte Freiheit verleiht. Dabei ist zu beachten, daĂź der Heilige hier keineswegs der Beliebigkeit oder gar einem mittelalterlichen Relativismus das Wort redet. Vielmehr […]

US-Bischöfe für Interkommunion

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 5. November 2015 um 20:48 Uhr
Christus mit der Eucharistie

In einer gemeinsamen Erklärung der katholischen Kommission fĂĽr Ă–kumene und Interreligion der US-amerikanischen Bischofskonferenz und Vertretern der „Evangelical Lutheran Church in America“ (in den Vereinigten Staaten gibt es mehrere lutherische Kirchen) wird die Interkommunion gefordert, berichten Aleteia und Catholic Culture. Die Erklärung erscheint im Hinblick auf die 500 Jahre „Thesenanschlag“ Luthers in Wittenberg. Der Wunsch […]