Gerechtigkeit

„Über die Tugenden“

Eine Rezension von Moritz Scholtysik.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 2. Januar 2016 um 13:01 Uhr

Tugend und Terror gehören zusammen. Sie stehen in einer notwendigen wechselseitigen Beziehung. So zumindest die Ansicht des berĂŒchtigten französischen RevolutionĂ€rs und Jakobiners Maximilien de Robespierre. Die meisten Menschen, nicht nur unter den Katholiken, werden dieser Meinung wohl kaum zustimmen. Aber wenn es darum geht, den Begriff der Tugend zu definieren und einen geeigneten Kanon des […]

Gaudium et spes. Artikel 34

Der Wert des menschlichen Schaffens.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 15. Juni 2013 um 12:27 Uhr
Vaticanum II, Konzilseröffnung

Einleitung von Gero P. Weishaupt: Das Zweite Vatikanische Konzil wollte mit seinem pastoralen Ansatz auf die Zeichen der Zeit und die Fragen des heutigen Menschen eingehen. So steht in Artikel 34 die Frage nach dem Wert des menschlichen Schaffens (Lat.: navitas) und der Bedeutung, die die Kirche dem menschlichen Fortschritt im Licht des Glaubens bemisst, […]

„Gerechtigkeit heißt mehr als strafen“

Heiliger Vater fĂŒr bessere Haftbedingungen in GefĂ€ngnissen.
Erstellt von Radio Vatikan am 23. November 2012 um 10:55 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/RV). Gerechtigkeit herstellen bedeutet mehr als Prozess und Strafe, es braucht einen Bewusstseinswandel innerhalb und außerhalb der GefĂ€ngnisse. Daran hat der Papst an diesem Donnerstag vor rund 200 Teilnehmern der 17. Konferenz der Direktoren der GefĂ€ngniseinrichtungen des Europarates erinnert. Auch in der Rechtsprechung und Strafjustiz mĂŒssten die Menschenrechte geschĂŒtzt werden, so der Papst mit […]

Das Letzte Gericht

Katechismus der Katholischen Kirche.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 18. November 2012 um 00:25 Uhr

»Auf die Auferstehung aller Toten, „der Gerechten und Ungerechten“ (Apg 24,15), wird das Letzte Gericht folgen. Das ist dann die Stunde, „in der alle, die in den GrĂ€bern sind, die Stimme [des Sohnes Gottes] hören und herauskommen werden: Die das Gute getan haben, werden zum Leben auferstehen, die das Böse getan haben, zum Gericht“ (Joh […]