Coronavirus

Dekret der Apostolischen Pönitentiarie über den vollkommenen Ablass in Zeiten der Pandemie

Angesichts der Covid-19-Krise hat der Apostolische Stuhl Sonderregeln für die Erlangung von vollkommenen Ablässen im Allerseelenmonat November erlassen. Übersetzung aus dem Lateinischen: Gero P. Weishaupt.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 27. Oktober 2020 um 13:51 Uhr
Statue des hl. Petrus

Die Apostolische Pönitentiarie hat wegen der derzeitigen Pandemie am 22. Oktober, dem Gedenktag des Heiligen Papst Johannes Paul II., Richtlinien zur Erlangung eines vollkommenen Ablasses im Allerseelenmonat November erlassen. Kathnews dokumentiert den Text in einer von unserem Mitarbeiter Gero P. Weishaupt erstellten nicht amtlichen Ăśbersetzung.    DEKRET Wegen der „Covid-19-Pandemie“ werden  im Hinblick auf die […]

Priester in Vorpommern nach Pfingstgottesdiensten mit Coronavirus infiziert

Messbesucher sollen sich bei den zuständigen Gesundheitsämtern melden.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. Juni 2020 um 09:26 Uhr
Priesterkragen

Stralsund (kathnews/NDR/Erzbistum Berlin). Wenige Tage nach seinen Pfingstgottesdiensten ist ein katholischer Priester in Vorpommern positiv auf das Coronavirus getestet worden. Auch bei einem ehrenamtlichen Kirchenmitarbeiter und sechs weiteren Menschen wurde das Virus zwischenzeitlich festgestellt. An den Gottesdiensten der Pfarrei St. Bernhard hatten am vergangenen Sonntag in Demmin und Grimmen jeweils rund 30 Menschen teilgenommen, in […]

Die heilige Corona – Eine FĂĽrsprecherin wiederentdecken

Ein Beitrag von Felizitas KĂĽble.
Erstellt von Felizitas Küble am 8. März 2020 um 15:00 Uhr

Wer hätte das gedacht? – Es gibt sogar eine heilige Corona. Das mag makaber klingen, ist aber wahr. Vielleicht wird sie in Viruszeiten als FĂĽrsprecherin neu entdeckt? Die hl. Corona – oder auch Korona genannt – starb als Blutzeugin fĂĽr Christus in Syrien oder Ă„gypten in jugendlichem Alter anno Domini 177, somit zur Zeit der […]

Geistliche Kommunion in Zeiten des Coronavirus

In der klassischen Form des Römischen Ritus ist keine Handkommunion möglich. Von Kirchenrechtler Dr. Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 28. Februar 2020 um 09:45 Uhr
Kelch

Mediziner und Politiker sprechen bereits von einer Pandemie. Das Coronavirus greift um sich. Die Notlage ist ernst. Darum haben nun auch deutsche BistĂĽmer zurecht MaĂźnahmen ergriffen. Darunter auch – verständlicheweise – das Verbot der Mundkommunion. Dieses Verbot gilt fĂĽr beide Formen des Römischen Ritus. Obwohl die Handkommunion ebenfalls nicht unriskant ist, rufen die Bischöfe zur Handkommunion auf. […]