Lübecker Märtyrer

Unterwegs zu den Lübecker Märtyrern

Teil 5: Der Prozess und die Verurteilung der Lübecker Märtyrer.
Erstellt von Anja Mörchen am 15. Oktober 2011 um 20:34 Uhr

Ein gutes Jahr nach der Verhaftung von Johannes Prassek, Eduard Müller, Hermann Lange und Karl-Friedrich Stellbrink fand vom 22. bis zum 24. Juni 1943 im Schwurgerichtssaal des Lübecker Marstall-Gefängnisses der Prozess gegen die vier Geistlichen und weitere 18 Laien statt. Dazu war der 2. Senat des Volksgerichtshofes mit Dr. Wilhelm Crohne als Vorsitzendem angereist. Crohne […]

Unterwegs zu den Lübecker Märtyrern

Teil 4: Vikar Hermann Lange - Vertreter des „bellum justum“
Erstellt von Anja Mörchen am 9. Oktober 2011 um 17:03 Uhr

Hermann Lange, der dritte katholische junge Geistliche, der neben Johannes Prassek und Eduard Müller in der Lübecker Herz-Jesu-Kirche wirkte, wurde am 16. April 1912 in Leer in eine bürgerliche katholische Familie hineingeboren und wuchs dort in behüteten Verhältnissen auf. Auf dem Gymnasium in Leer trat Lange der Schülergruppe des 1919 gegründeten Bundes Neudeutschland (ND) bei. […]

Unterwegs zu den Lübecker Märtyrern – III. Teil

Eduard Müller: „Ich werde mich durch nichts von meiner Pflicht abwendig machen lassen.“
Erstellt von Anja Mörchen am 1. Oktober 2011 um 23:07 Uhr

Eduard Müller, Kaplan der Lübecker Herz-Jesu-Gemeinde von 1940 – 1943 und Lübecker Märtyrer, wurde am 20. August 1911 in Neumünster geboren und wuchs in völlig unbürgerlichen Verhältnissen auf. Der Vater von Müller war durch seinen Dienst im ersten Weltkrieg vom Glauben abgekommen und ließ sich nach dem Krieg von der Mutter scheiden, um sich mit […]

Die Seligen Lübecker Märtyrer

Katholische Seligsprechung mit ökumenischem Akzent.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 28. Juni 2011 um 13:55 Uhr

Lübeck (kathnews). Die Lübecker Märtyrerkapläne Johannes Prassek, Hermann Lange und Eduard Müller sind selig gesprochen. Aus 11 Nationen reisten die Gläubigen am 25. Juni zur Seligsprechung in die Hansestadt Lübeck. Hauptzelebrant des Pontifikalamtes war Walter Kardinal Kasper, Präsident em. des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen. Weitere Zelebranten waren der Apostolische Nuntius in Deutschland […]

Sie haben mit ihrem Leben bezahlt

Ausstellung zum Thema „Lübecker Märtyrer“ im Erzbistum Hamburg eröffnet.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 17. April 2011 um 18:01 Uhr

Hamburg (kathnews). Vom 16. April bis 15. Mai dieses Jahres wird eine Ausstellung über die Lübecker Märtyrer im Statiogang des Hamburger St. Marien-Doms gezeigt. Außerhalb der Gottesdienstzeiten ist die Besichtigung täglich möglich. Die Ausstellung führt vom Werdegang über das Zusammentreffen bis hin zum Tod der vier Lübecker Märtyrer im November 1943. Die drei katholischen Kapläne […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung