gloria.tv

Pfarrer Dr. Rodheudt distanziert sich von „Gloria-TV“

Sprecher des Priesternetzwerks zieht Konsequenzen und lässt Verlinkung löschen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 9. Januar 2013 um 20:29 Uhr
Priesterkragen

Herzogenrath (kathnews). In einer aktuellen Pressemitteilung der Pfarrei St. Gertrud-Herzogenrath hat sich Pfarrer Dr. Guido Rodheudt, Sprecher des Netzwerks Katholischer Priester, gegen einen Beitrag von „Gloria-Global“ ausgesprochen. Am 7. Januar 2013 hatte „Gloria-TV“ eine Berichterstattung ĂĽber die Einrichtung der Internetseite „kreuz-net.info“ ausgestrahlt. Die genannte Seite versteht sich als Nachfolger der mittlerweile abgeschalteten Seite „kreuz.net“. Rodheudt […]

Erste Schritte bei einer kirchenrechtlichen Klage

Ein kanonistischer Kommentar von Mag. theol. Michael Gurtner zur Klage von gloria.tv in Sachen Akkonplatz wegen schwerem liturgischen MiĂźbrauch.
Erstellt von Mag. Michael Gurtner am 21. Februar 2012 um 20:33 Uhr
Hostie

Das internationale Internet-Portal gloria.tv hat gegen den Pfarrmoderator der Pfarre Akkonplatz im Dekanat 15 in Wien beim zuständigen Richter die einleitende Klageschrift (libellum) eingereicht. Grund sind schwerwiegende liturgische MiĂźbräuche, welche die Messe und ihr Wesen entstellen. Dadurch wurde das Recht der Gläubigen, „den Gottesdienst gemäß den Vorschriften des eigenen, von den zuständigen Hirten der Kirche […]

Schlagwörter: , , , ,