Fuchs

Kardinal Müller möchte im Vatikan bleiben und „weiter den Glauben verkünden“

Stimmen zur Personalentscheidung des Papstes.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 3. Juli 2017 um 23:08 Uhr

Vatikan/Regensburg (kathnews/CF). Generalvikar Fuchs: Ablösung MĂĽllers „sehr ĂĽberraschend“ Der – inzwischen „ehemalige“ – Präfekt der Glaubenskongregation will weiter in Rom wohnen und dort wissenschaftlich, kirchlich und pastoral (als Seelsorger) wirken, wie er kĂĽrzlich nach seiner Ablösung erklärt hat. Kardinal MĂĽller ist mit 69 Jahren fĂĽr kuriale WĂĽrdenträger-Verhältnisse relativ jung, sein bereits ernannter Nachfolger im Amt […]

Generalvikar Michael Fuchs vertritt Bistum Regensburg beim „Marsch für das Leben” in Berlin

Katholische Kirche stellt sich hinter Ziele der Lebensrechtler.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 22. September 2014 um 08:35 Uhr
Berliner Dom

Berlin (kathnews/CF/idea). Beim AbschluĂźgottesdienst der Demonstration „Marsch fĂĽr das Leben” im Berliner Lustgarten am vergangenen Samstag wĂĽrdigte der Regensburger Generalvikar Michael Fuchs den christlichen Einsatz fĂĽr das Lebensrecht der Ungeborenen. Der amtliche Vertreter von Bischof Dr. Rudolf Vorderholzer betonte in seiner SchluĂźpredigt vor dem Berliner Dom auch das glaubwĂĽrdige Zeugnis von Eltern behinderter Kinder. Mit […]

Katholikentag: Noch 1000 UnterkĂĽnfte gesucht

Regensburger Generalvikar Michael Fuchs bedankt sich fĂĽr Engagement.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 30. April 2014 um 18:53 Uhr
Dom zu Regensburg

Regensburg (kathnews/CF). JĂĽrgen Kolb aus Regensburg hat gestern das dreitausendste Bett beim Katholikentag gemeldet. Zum Dank ĂĽberreichte Generalvikar Michael Fuchs Dauerkarten und Blumen. Der gastfreundliche Rentner nimmt gleich zwei Gäste auf. Jetzt gilt es, noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, denn: Immer noch fehlen 1000 Schlafgelegenheiten in und um Regensburg. „Es ist ein groĂźes Interesse […]

Pfarrei streitet mit Bistum Regensburg um Wirtshaus

Generalvikar Fuchs nimmt Stellung zu Konfliktfall.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 25. August 2013 um 17:58 Uhr
Regensburger Dom

Regensburg (kathnews/KNA). Ein frisch renoviertes Wirtshaus neben der Wallfahrtskirche Heilige Walburga auf dem Lamberg in der Oberpfalz ist zum Konfliktfall geworden. Das Bistum Regensburg hat der Pfarrei Maria Himmelfahrt in ChammĂĽnster untersagt, die Gaststätte zu betreiben. Die Diözese könne sich jedoch einen nichtkirchlichen Träger vorstellen „und wĂĽrde dem auch zustimmen“, heiĂźt es in einer am […]