Entweltlichung

Ein weiterer Schritt in eine traurige Realität

Bischöfe, die die Änderung des kirchlichen Arbeitsrechtes in ihren Diözesen umsetzen, erteilen der notwendigen Entweltlichung der Kirche eine Absage.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. Mai 2015 um 12:11 Uhr
Bischöfe

Von Peter Winnemöller: Nun hat die Vollversammlung des Verbandes der Diözesen Deutschlands (VDD) auf ihrer Sitzung am 27. April 2015 eine Ă„nderung der „Grundordnung des kirchlichen Dienstes im Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse“ (Grundordnung – GrO) beschlossen. So läßt die DBK in einer Pressemeldung wissen. Kernpunkte sind die Zulassung von Gewerkschaften in kirchlichen Betrieben und Einrichtungen, sowie eine […]

„Das Wichtigste liegt in der Tiefe“

50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil. - Goldene Hochzeit mit der Moderne?
Erstellt von Radio Vatikan am 1. September 2012 um 18:55 Uhr

Freising (kathnews/RV). Neuevangelisierung in den ehemaligen Ostblockländern sollte „dialogisch“ ablaufen. Dazu hat der Prager Soziologe und Priester Thomas Halik auf dem 16. Internationalen Kongress Renovabis in Freising geraten. Mit der Tagung unter dem Motto „Heute den Glauben entdecken. Neue Wege der Evangelisierung in Europa“ beteiligt sich Renovabis am „Jahr des Glaubens“, das Papst Benedikt XVI. […]

Entweltlichung auch im Umgang mit den Medien

Ein Kommentar von Mag. theol. Michael Gurtner.
Erstellt von Mag. Michael Gurtner am 23. April 2012 um 19:34 Uhr
Petersdom

Es mutet mitunter wirklich seltsam an, welch groĂźe Schwierigkeiten der Begriff „Entweltlichung“ manchen doch zu bereiten scheint. Und nur die wenigsten lassen erkennen verstanden zu haben, daĂź es bei diesem Begriff weder um oberflächliche Kosmetik geht noch daĂź dieser Sekundäre verteufelt (der Papst weiĂź sehr wohl daĂź es secundärer Mittel bedarf um das Primärgut des […]

Schlagwörter: , , ,

Zur rechten Entweltlichung der Kirche

Ein Kommentar von Mag. theol. Michael Gurtner.
Erstellt von Mag. Michael Gurtner am 23. Februar 2012 um 07:59 Uhr
Petersdom

Noch lange wird das Wort der „Entweltlichung“ in den Ohren vieler Amtsträger der katholischen Kirche nachklingen, welche Seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI feliciter regnans  in seiner freiburger Rede anläßlich seines Staatsbesuches in Deutschland geprägt hat. Diese Entweltlichung, von welcher der Papst sprach, hat fĂĽr ein gewisses Aufhorchen gesorgt, und mitunter trifft man auf Versuche, diesen […]