Nikolaus Schneider

RĂĽcktrittsforderungen gegen EKD-Ratsvorsitzenden

Antibiblisches EKD-Papier spaltet evangelische Gemeinschaft.
Erstellt von Radio Vatikan am 16. Juli 2013 um 23:52 Uhr
Dr. Martin Luther

Teterow (kathnews/RV). Die Kritik an dem umstrittenen Familienpapier der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) nimmt weiter zu. Der GrĂĽnder der „Internationalen Konferenz Bekennender Gemeinschaften“, Peter Beyerhaus, forderte am Sonntag den EKD-Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider auf, sich entweder von dem Text zu distanzieren oder von seinem Amt zurĂĽckzutreten. In einem Offenen Brief kritisiert Beyerhaus, das EKD-Papier stelle […]

Religionsvertreter gemeinsam fĂĽr Europa

Initiative unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Gauck.
Erstellt von Radio Vatikan am 23. Dezember 2012 um 10:24 Uhr
Europa

Berlin (kathnews/RV). FĂĽhrende Vertreter von Christentum, Judentum und Islam werben erstmals gemeinsam fĂĽr Europa. Erzbischof Robert Zollitsch, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, Präses Nikolaus Schneider, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, Dieter Graumann als Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland sowie Aiman A. Mazyek, Vorsitzender des Zentralrates der Muslime, sind auf einem Motiv der Kampagne […]

Evangelische Kirche beharrt auf Feier 2017

500-Jahr-Jubiläum der Reformation mit ökumenischem Buß- und Versöhnungsakt.
Erstellt von Radio Vatikan am 4. Dezember 2012 um 22:26 Uhr
Dr. Martin Luther

DĂĽsseldorf (kathnews/RV). Trotz katholischer Einwände besteht die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) darauf, das 500-Jahr-Jubiläum der Reformation im Jahr 2017 feierlich zu begehen. „Wir werden auf jeden Fall feiern“, sagte der EKD-Ratsvorsitzende, der rheinische Präses Nikolaus Schneider, am Montagabend vor Journalisten in DĂĽsseldorf. Der Ă–kumene-Minister des Papstes, Kardinal Kurt Koch, hatte gefordert, fĂĽr 2017 nur […]

„Unkenntnis Gottes in dritter Generation“

Nikolaus Schneider spricht auf Synode der EKD ĂĽber das Christentum in Deutschland.
Erstellt von Radio Vatikan am 5. November 2012 um 18:46 Uhr
KĂĽste

Timmendorfer Strand (kathnews/RV). Bei der derzeit tagenden Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland hat der EKD-Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider ein dĂĽsteres Bild der Situation der christlichen Kirchen in Deutschland gezeichnet. Gottvergessenheit und ein Abdriften der Religion in den Privatbereich stellten die Kirchen vor groĂźe Herausforderungen: „Wie steht es um den Gottesglauben in unseren Tagen? Die jĂĽngsten […]