Syrien

„Gewalt hat noch kein einziges Problem gelöst“

Kardinal Marx warnt vor militärischem Eingriff in Syrien.
Erstellt von Radio Vatikan am 30. August 2013 um 21:09 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Freising (kathnews/RV). Gerechtigkeit, Versöhnung und Respekt vor den persönlichen, gemeinschaftlichen und religiösen Rechten mĂĽssen Priorität vor allen anderen BegrĂĽndungen des Handelns haben. Das schreibt Kardinal Leonardo Sandri, Präfekt der Kongregation fĂĽr die Ostkirchen, mit Bezug auf den Konflikt in Syrien an diesem Donnerstag im Osservatore Romano. Der deutsche Kardinal Reinhard Marx warnt ganz explizit vor […]

Katholische Jugend gegen Militäreinsatz in Syrien

BDKJ: Noch mehr auf zivile Konfliktlösung setzen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 29. August 2013 um 17:38 Uhr
BDKJ-Bundesvorstand

DĂĽsseldorf (kathnews/BDKJ). Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) lehnt einen Militäreinsatz in Syrien, insbesondere eine deutsche Beteiligung daran, ab. „Als katholische Jugendverbände sind wir geprägt von der Vorstellung einer gerechten und friedlichen Welt, in der wir Mittel und Wege finden, das Leben der Menschen zu schĂĽtzen. Deswegen mĂĽssen zuerst alle möglichen Mittel der zivilen […]

Papst Benedikt in tiefer Sorge ĂĽber Syrien

Heiliger Stuhl fordert jede Form von Gewalt einzustellen.
Erstellt von Radio Vatikan am 30. Mai 2012 um 09:47 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Hula (kathnews/RV). Das jĂĽngste Massaker von Hula in Syrien schmerzt Papst Benedikt XVI. und die ganze katholische Gemeinschaft zutiefst. Das sagte Vatikansprecher Federico Lombardi an diesem Dienstag. In Hula in der Region von Homs verloren vergangenen Freitag mehr als hundert Menschen, darunter viele Kinder, ihr Leben; der UN-Sicherheitsrat machte das Assad-Regime dafĂĽr verantwortlich und forderte […]

Schlagwörter: , , , ,

Papst-Spende an Syrien

Vatikan unterstĂĽtzt Christen in Syrien.
Erstellt von Radio Vatikan am 31. März 2012 um 19:38 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/RV). Ein hochrangiger Vatikan-Vertreter hat am Samstag in Syrien eine Spende von Papst Benedikt XVI. fĂĽr die karitative Arbeit der Lokalkirche ĂĽberbracht. Giampietro Dal Toso, Sekretär des vatikanischen Caritas-Ministeriums Cor Unum, traf in Damaskus mit dem melkitischen Patriarchen Gregorios III. Laham und anderen ChristenfĂĽhrern zusammen und ĂĽbergab einen Betrag von 100.000 US-Dollar, wie der […]

Schlagwörter: , , ,

Zollitsch: „Wir dürfen nicht tatenlos zuschauen“

Erzbischof Zollitsch fordert Ende der Gewalt in Syrien.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 8. Februar 2012 um 08:39 Uhr
Erzbischof Dr. Zollitsch

Freiburg (kathnews/dbk). Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, hat heute zu einem Ende der Gewalt in Syrien aufgerufen. Angesichts der gescheiterten UNO-Resolution am vergangenen Wochenende sagte Zollitsch: „Wir dĂĽrfen nicht tatenlos zuschauen, wie Hunderte von Menschen unter brutaler Gewalt sterben. Was in Syrien passiert, ist eine abgrundtiefe Verachtung fundamentaler Menschenrechte.“ Es bedĂĽrfe […]

Metropolit: Achtet auf Ă„gypten und Syrien!

Ägypten und Syrien seien derzeit die gefährlichsten Orte für Christen.
Erstellt von Radio Vatikan am 15. November 2011 um 13:32 Uhr
Arabischer FrĂĽhling

Esztergom/Paris (kathnews/RV). Die Christen mĂĽssen in den Ländern des Arabischen FrĂĽhlings bleiben, es darf keinen Exodus wie aus dem Irak geben. Dazu ruft der griechisch-orthodoxe Metropolit Emmanuel von Frankreich auf, Vertreter des Ă–kumenischen Patriarchats bei der EU und Präsident der Konferenz der Europäischen Kirchen. Auch der Metropolit nahm im ungarischen Esztergom an der Dialogsitzung der […]