Palästina

„Sich nicht an das Morden gewöhnen“

Erzbischof Silvano Tomasi bei Sondersitzung des UN-Menschenrechtsrates.
Erstellt von Radio Vatikan am 23. Juli 2014 um 22:50 Uhr
Israelische Flagge

Genf (kathnews/RV). „Gewalt führt nirgendwohin, weder jetzt noch in Zukunft.“ Das sagte der Vatikan-Vertreter bei der UNO in Genf an diesem Mittwoch mit Blick auf die Lage in Palästina. Erzbischof Silvano Tomasi äußerte sich bei der Sondersitzung des UN-Menschenrechtsrates zur Situation in den besetzten Palästinensergebieten einschließlich Ostjerusalems. Auf lange Sicht „kann es keine Gewinner der […]

Kirchen warnen vor Gewaltspirale

Erzbischof Robert Zollitsch und Nikolaus Schneider unterzeichnen Erklärung zur Lage in Gaza.
Erstellt von Radio Vatikan am 19. November 2012 um 10:26 Uhr
Israelische Flagge

Deutschland/Gaza (kathnews/RV). Angesichts der wachsenden Kriegsgefahr in Israel und Palästina haben Vertreter der beiden großen Kirchen in Deutschland die Konfliktparteien zur Eindämmung der Gewalt aufgerufen. In einer Erklärung vom Sonntag, die vom Vorsitzenden der Deutschen Katholischen Bischofskonferenz und vom Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche unterzeichnet ist, fordern sie „die Verantwortlichen in Gaza mit großem Nachdruck auf, […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung