Fellay

Kirchenkonsekration durch Bischof Fellay in Berlin

Gotteshaus durch Spenden und Kredite der Gläubigen finanziert.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. Mai 2013 um 09:05 Uhr
St. Petrus in Berlin-Wilmersdorf

Berlin (kathnews). Wie die Priesterbruderschaft St. Pius X. auf ihrer Homepage berichtet, wird Bischof Bernard Fellay (FSSPX) am 25. Mai 2013 in Berlin die Kirche St. Petrus konsekrieren. Das im städtischen Bezirk Berlin-Wilmersdorf gelegene Gotteshaus wurde in den Jahren 2002-2005 errichtet. In ihrem schlichten äuĂźeren Erscheinungsbild lehnt Sankt Petrus sich an der eklektizistisch-historisierenden Formensprache an. […]

„Ernsthafte Schwierigkeiten für die Einheit“

Bischof Charles Morerod im Gespräch mit Radio Vatikan über die Priesterbruderschaft Pius X.
Erstellt von Radio Vatikan am 7. Februar 2013 um 11:49 Uhr
Hl. Messe bei der Piusbruderschaft

Vatikan (kathnews/RV). Der Bischof von Lausanne, Genf und Fribourg, Charles Morerod, bekräftigt seine skeptische Haltung gegenĂĽber der Priesterbruderschaft Pius X. In einem Interview mit Radio Vatikan äuĂźerte sich Morerod, der vor seiner Bischofsweihe einer vatikanischen Dialogkommission mit den PiusbrĂĽdern angehörte, am Mittwoch Abend zu einem Dekret, das der Bruderschaft die Nutzung kirchlicher Räume in seinem […]

Piusbruderschaft bestätigt Ausschluss Williamsons

Die Entscheidung des Generaloberen und seines Rates.
Erstellt von Andreas Gehrmann am 24. Oktober 2012 um 11:13 Uhr
Hl. Messe bei der Piusbruderschaft

Menzingen (kathnews). Wie die Internetseite pius.info heute berichtet, wurde S.E. Bischof Richard Williamson durch eine Entscheidung des Generaloberen und seines Rates bereits am 4. Oktober 2012 als von der Bruderschaft ausgeschlossen erklärt. Williamson habe sich seit mehreren Jahren von der FĂĽhrung und Leitung der Priesterbruderschaft entfernt und sich geweigert, den Respekt und den Gehorsam zu […]

Wird Williamson ausgeschlossen?

Traditionalistenbischof kurz vor dem Rauswurf.
Erstellt von Radio Vatikan am 21. Oktober 2012 um 20:38 Uhr
Hl. Messe bei der Piusbruderschaft

Rupperichteroth (kathnews/RV). Der Traditionalistenbischof und Holocaust-Leugner Richard Williamson steht offenbar kurz vor dem Rauswurf aus der Priesterbruderschaft Pius X. Der Brite habe eine „kanonische Warnung“ erhalten, sagte der Generalassistent der PiusbrĂĽder, Pater Niklaus Pfluger, der im rheinischen Rupperichteroth erscheinenden Monatsschrift „Kirchliche Umschau“. Wenn Williamson seinen „Internet-Feldzug“ gegen die Bruderschaft und ihren Generaloberen fortsetze, so werde […]

Der Vatikan wartet auf die Antwort der Piusbruderschaft

Ferienzeit verursacht Verzögerung.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 25. Juli 2012 um 11:35 Uhr
Kardinal MĂĽller

Vatikan (kathnews). Eine offizielle Antwort des Generaloberen der Piusbruderschaft, S.E. Msgr. Fellay, auf die vom Heiligen Stuhl geänderte Prämbel vom 13. Juni 2012 ist auch nach dem Generalkaptitel der Bruderschaft  nach Angaben von Andrea Tornielli noch nicht im Vatikan eingetroffen. Auch könne durch die Ferienzeit im Vatikan bedingt mit einer der Bedeutung der Angelegenheit angemessenen […]

„Lazarus, komm heraus!“

Von der Einheit mit Petrus, dem Band der Apostolischen Tradition und der Anerkennung des II. Vaticanums.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 30. Juni 2012 um 14:06 Uhr

Am 29. Juni, dem Hochfest der ApostelfĂĽrsten Petrus und Paulus, hat der Heilige Vater bei der Verleihung des Palliums tiefe Gedanken ĂĽber die Einheit mit Petrus und seinem Nachfolger und das Band der Apostolischen Tradition ausgesprochen. Dieses Band ist es, das die Einheit mit der Kirche Roms und mit dem Papst herstellt. Der Papst ist […]

Piusbruderschaft bleibt skeptisch

Einigungsdokument fĂĽr PiusbrĂĽder nicht akzeptabel.
Erstellt von Radio Vatikan am 27. Juni 2012 um 15:46 Uhr
Hl. Messe bei der Piusbruderschaft

Vatikan (kathnews/RV). Die traditionalistische Piusbruderschaft hat sich skeptisch ĂĽber eine Aussöhnung mit dem Vatikan geäuĂźert. Der Generalobere könne die zuletzt vom Vatikan vorgelegte Version des Einigungsdokuments nicht unterzeichnen, heiĂźt es in einem als „vertraulich“ und „intern“ gekennzeichneten Rundschreiben, das seit Dienstag im Internet zirkuliert. Das Dokument trägt die Unterschrift des Generalsekretärs der Bruderschaft, Christian Thouvenot. […]

Wenn Eingliederung, dann über Personalprälatur

Bischof Fellay verspricht Antwort in annehmbaren Zeitraum.
Erstellt von Radio Vatikan am 15. Juni 2012 um 22:16 Uhr
Hl. Messe bei der Piusbruderschaft

Vatikan (kathnews/RV). Die Gespräche zwischen dem Heiligen Stuhl und der Piusbruderschaft sind in eine neue Phase getreten: An diesem Mittwoch haben sich Verantwortliche beider Seiten im Vatikan getroffen, um die Bedingungen zu besprechen, unter denen die Bruderschaft ĂĽberhaupt Teil der Kirche werden kann. Auf Vatikanseite fĂĽhrten die Gespräche Kardinal William Levada, Präfekt der Glaubenskongregation, und […]

Bischof der PiusbrĂĽder gegen Einigung mit Rom

Widerstand von Bischof Bernard Tissier de Mallerais bereits angekĂĽndigt.
Erstellt von Radio Vatikan am 9. Juni 2012 um 23:06 Uhr
Hl. Messe bei der Piusbruderschaft

Paris (kathnews/RV). Der französische Traditionalisten-Bischof Bernard Tissier de Mallerais kĂĽndigt seinen Widerstand gegen eine Einigung der PiusbrĂĽder mit dem Vatikan an. Tissier de Mallerais war 1988 zusammen mit drei anderen Geistlichen von Erzbischof Marcel Lefebvre unerlaubt zum Bischof geweiht worden. In einer Predigt in Paris rief der ultrakonservative Piusbruder dazu auf, weiterhin gegen die IrrtĂĽmer […]

Beratungen ĂĽber die Piusbruderschaft

Entscheidung über mögliche Wiedereingliederung rückt näher.
Erstellt von Radio Vatikan am 16. Mai 2012 um 16:04 Uhr
Hl. Messe bei der Piusbruderschaft

Vatikan (kathnews/RV). Die Glaubenskongregation hat an diesem Mittwoch ĂĽber die Piusbruderschaft beraten. Bei der ordentlichen Sitzung des Gremiums sei es auch um die traditionalistische Bruderschaft, insbesondere das Antwortschreiben deren Oberen, Bernard Fellay, vom 17. April 2012 gegangen. Das teilte das Presseamt des Heiligen Stuhles im Anschluss an die Sitzung mit. Dazu habe die Glaubenskongregation einige […]