Verstand

Der Glaube und der Verstand

Katechismus der Katholischen Kirche.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 15. April 2013 um 16:15 Uhr

»Der Beweggrund, zu glauben, liegt nicht darin, daĂź die geoffenbarten Wahrheiten im Licht unserer natĂĽrlichen Vernunft wahr und einleuchtend erscheinen. Wir glauben „wegen der Autorität des offenbarenden Gottes selbst, der weder sich täuschen noch täuschen kann“ (1. Vatikanisches K.:DS 3008). „Damit nichtsdestoweniger der Gehorsam unseres Glaubens mit der Vernunft ĂĽbereinstimmend sei, wollte Gott, daĂź mit […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung