Priesterweihen

Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer begrĂŒĂŸt AnnĂ€herung an die Piusbruderschaft

Bevorstehende Priesterweihen am 2. Juli in Zaitzkofen unbedenklich.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 26. Juni 2016 um 09:55 Uhr
Piusbruderschaft in Zaitzkofen

Zaitzkofen (kathnews/mittelbayerische.de). Zwischen der katholischen Kirche und der Piusbruderschaft deutet sich eine AnnĂ€herung an. Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer teilte am 22. Juni in einer PresseerklĂ€rung mit, dass er jede Initiative zur Überwindung einer Kirchenspaltung, zur WiederannĂ€herung von getrennten Gruppierungen an die katholische Kirche und somit zur Wiedergewinnung der sichtbaren Einheit der Kirche begrĂŒĂŸe. Weiter […]

Der Priestermangel ist relativ und mitverschuldet

Eine Analyse von Mag. Michael Gurtner.
Erstellt von Mag. Michael Gurtner am 16. Januar 2012 um 22:05 Uhr
Priesterkragen

Die Sorge um neue Berufungen wĂ€chst von Jahr zu Jahr in den BistĂŒmern des Westens und nicht zuletzt auch in den BistĂŒmern deutscher Zunge. In der Bundesrepublik etwa sank 2008 die Zahl der Priesterweihen erstmals unter 100 (95), und nur zwei Jahre spĂ€ter fiel sie etwa um weitere 20 Weihen. Alle beklagen den Priestermangel, freilich […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. DatenschutzerklÀrung