Pius IX.

Religionsfreiheit

Katechismus der Katholischen Kirche.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 16. Dezember 2012 um 12:34 Uhr
Vaticanum II, Petersdom

»Religionsfreiheit bedeutet, „daĂź im religiösen Bereich niemand gezwungen wird, gegen sein Gewissen zu handeln, noch daran gehindert wird, privat und öffentlich, als einzelner und in Verbindung mit anderen innerhalb der gebĂĽhrenden Grenzen nach seinem Gewissen zu handeln“ (DH 2). Dieses Recht grĂĽndet auf der Natur des Menschen, dessen WĂĽrde erfordert, daĂź er der göttlichen Wahrheit, […]