Maximilian Kolbe

Gedenktag an Maximilian Kolbe in Oświęcim/Auschwitz 80 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs

Pressemeldung der Deutschen Bischofskonferenz.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 14. August 2019 um 23:06 Uhr
Erzbischof Schick

OĹ›wiÄ™cim/Auschwitz (kathnews/DBK). 80 Jahre nach dem deutschen Ăśberfall auf Polen hat der Vorsitzende der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg) bei der Eucharistiefeier im Konzentrationslager in OĹ›wiÄ™cim/Auschwitz heute (14. August 2019) dazu aufgerufen, sich allen Ăśberheblichkeiten von Politikern, Machthabern und Nationen entgegenzustellen. Alle politisch Mächtigen mĂĽssten darauf hingewiesen werden, dass sie […]

Drei ReisefĂĽhrer in das katholische Polen

Buchempfehlungen von Hans Jakob BĂĽrger.
Erstellt von Hans Jakob BĂĽrger am 4. September 2016 um 08:17 Uhr
Fahne Polens

Das Autoren- und Ăśbersetzerehepaar Anna und Stefan Meetschen hat im Laufe der letzten Jahre drei kompakte katholische ReisefĂĽhrer verfasst, die allesamt im fe-Medienverlag erschienen sind. Alle drei folgen in den FuĂźstapfen einem groĂźen polnischen Heiligen. Zunächst erschien anlässlich der Seligsprechung 2011 ein ReisefĂĽhrer zu Papst Johannes Paul II. Der zweifellos weltweit bekannteste Pole wurde in […]

Versöhnungsarbeit der katholischen Kirche

Erzbischof Schick würdigt Maximilian Kolbe bei Europäischem Workshop in Auschwitz.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 18. August 2014 um 15:42 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

Auschwitz (kathnews/dbk). Anlässlich des 5. Europäischen Workshops zum Umgang mit der gewaltbelasteten Geschichte von Auschwitz hat der Vorsitzende der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz und Stiftungsratsvorsitzende der Maximilian-Kolbe-Stiftung, Erzbischof Dr. Ludwig Schick, Maximilian Kolbe als „Märtyrer der Versöhnung“ zwischen Deutschen und Polen gewĂĽrdigt. Der Workshop, der morgen in Oswiecim/Auschwitz endet, wird von der Maximilian-Kolbe-Stiftung durchgefĂĽhrt. […]