Gipfelkreuz

Keine Retusche am Gipfelkreuz

Bayerische Zugspitzbahn AG nimmt Stellung zu Medienberichten.
Erstellt von Radio Vatikan am 13. August 2012 um 15:56 Uhr
Zugspitze, Westansicht

Garmisch-Partenkirchen (kathnews/RV). Die Bayerische Zugspitzbahn AG wehrt sich gegen Medienberichte, nach denen das Gipfelkreuz der Zugspitze fĂĽr arabische UrlaubsbroschĂĽren wegretuschiert worden sei. Aus „Marketinggesichtspunkten“ sei lediglich eine andere Bildperspektive mit Blick auf das verschneite Wendelsteingebirge ausgewählt worden, teilte das Unternehmen am Montag in Garmisch-Partenkirchen mit. Schnee sei schlieĂźlich der Hauptgrund, warum arabische Touristen die Zugspitze […]

Zugspitze fĂĽr Muslime ohne Gipfelkreuz

Tourismusbranche leugnet den christlichen Glauben.
Erstellt von Radio Vatikan am 12. August 2012 um 08:58 Uhr
Zugspitze, Westansicht

Garmisch-Patenkirchen (kathnews/RV). Die Tourismusregion Garmisch-Patenkirchen hat in einem Werbeprospekt fĂĽr den arabischen Markt das Gipfelkreuz der Zugspitze wegretuschiert. Man wolle mehr Gäste aus dem arabischen Raum nach Garmisch-Patenkirchen locken, beteuerten der örtliche Tourismusmanager und der Chef der Bayerschen Zugspitzbahn laut einem Bericht der evangelischen Agentur idea. Andere Bergregionen hätten zehnmal so viele Besucher. Die bisherigen […]