Tibhirine

Der letzte Mönch von Tibhirine

Eine Buchrezension von Hans Jakob BĂĽrger.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. November 2012 um 21:53 Uhr

Der letzte Mönch von Tibhirine ist Pater Jean-Pierre. Er entkam der EntfĂĽhrung und dem Massaker durch einen Zufall. Der AnfĂĽhrer der Bande wollte in der Nacht des 26. März 1996 genau sieben Trappisten-Mönche aus ihrem algerischen Kloster Tibhirine entfĂĽhren, weil er meinte, es seien gerade so viele im Kloster. Doch es waren zu dem Zeitpunkt […]