Thim

Erzbistum Hamburg bereitet Volksinitiative fĂĽr Gottesbezug in der Landesverfassung vor

Diözesanadministrator Thim äußert sich zuversichtlich zur geplanten Kampagne.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 18. Oktober 2014 um 13:16 Uhr
St. Marien-Dom, Hamburg

Hamburg (kathnews/EBHH). Nach der Ablehnung eines Gottesbezuges in der neuen Landesverfassung von Schleswig-Holstein sagt der Diözesanadministrator des Erzbistums Hamburg, Ansgar Thim, zu der Frage nach einer Volksinitiative: „Selbstverständlich respektiere ich die Entscheidung der Abgeordneten. Das Signal, das der Landtag mit dem eindeutigen Votum gegen den Gottesbezug ausgesendet hat, finde ich persönlich höchst bedenklich. Ich fĂĽhle […]

Kein Gottesbezug in der Landesverfassung

Abstimmung im Kieler Landtag sorgt für Enttäuschung.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. Oktober 2014 um 09:16 Uhr
Kieler Förde (Westufer)

Kiel (kathnews/EBHH). Der Landtag von Schleswig-Holstein hat sich gegen einen Gottesbezug in der Präambel der neuen Landesverfassung entschieden. Beate Bäumer, die Leiterin des katholischen BĂĽros in Kiel, reagiert enttäuscht und sagt, ob das Bundesland jetzt ein anderes sein wird und ĂĽberlegt, ob nicht eine Volksinitiative gestartet werden soll. Die Formulierung, das Parlament handle „in Verantwortung […]