Tatstrafe

Bischof Bode: „Christus ist nur Mensch geworden, aber nicht ein Mann“

Bischof Franz-Josef Bode von Osnabrück leugnet die Konsequenz der Inkarnation. Amerikanischer Bischof ruft ihn auf, zum Glauben der Kirche zurückzukommen und nennt Bodes Äußerung häretisch.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 7. Februar 2020 um 16:20 Uhr
Darstellung aus dem Isenheimer Altar

Nach dem Internetportal katholisch.de soll Bischof Franz-Josef Bode, der gemeinsam mit der Theologieprofessorin Dorothea Sattler das vorbereitende Forum zum Thema „Frauen“ geleitet hatte, in einem positives Fazit der am Wochenende zu Ende gegangenen ersten Synodalversammlung in Frankfurt u.a. gesagt haben, Christus „sei fĂĽr uns Mensch geworden, nicht Mann“. Damit stellt er nicht nur indirekt die […]