Sekten

Die Angst vor der Wahrheit

Die Gefahr des Subjektivismus.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 14. August 2014 um 13:42 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Von Markus Lederer. An den heutigen LehrstĂŒhlen fĂŒr ReligionspĂ€dagogik und Didaktik wird hĂ€ufig vom PhĂ€nomen der Bricolage gesprochen. Dieser Terminus soll treffend den Umgang der Gesellschaft mit etwas Objektivem kennzeichnen. Übersetzt meint Bricolage so viel wie Bastelei. Diese Bastelei lĂ€sst sich auch auf den subjektiven Umgang mit dem Christentum beziehen. Hierzu zwei Beispiele. Erstens: Man […]

„Wovor habt ihr Angst?“

Sektenbeauftragter zu Weltuntergangsthese.
Erstellt von Radio Vatikan am 21. Dezember 2012 um 12:05 Uhr
Sonne und Wolken

Vatikan (kathnews/RV). Am 21. Dezember 2012 geht der Maya-Kalender in eine neue Phase ĂŒber und einige Menschen glauben, dass dann die ganze Welt endet. Der Theologe und Experte fĂŒr Sekten- und Weltanschauungsfragen im Erzbistum MĂŒnchen und Freising, Axel Seegers, erklĂ€rte gegenĂŒber Radio Vatikan, dass die Maya ein zyklisches ZeitverstĂ€ndnis hatten. So wie bei uns die […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. DatenschutzerklÀrung