Santo Domingo de Silos

Abtei zum Anfassen

Das Benediktinerkloster Santo Domingo de Silos ist bekannt für seine Bauwerke und den gregorianischen Gesang seiner Mönche.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 20. Oktober 2011 um 12:40 Uhr
Santo Domingo de Silos

Ein kühler Wind fegt durch den zweistöckigen Kreuzgang. Im „Valle de Tabladillo“, einem kleinen Tal des kastilischen Gebirges südlich von Burgos, steigen dicke Nebelschwaden auf.  Aus der nahen Klosterkirche erklingen gregorianische Choräle. Die Seele ist eingeladen, zur Ruhe zu kommen, Gott zu begegnen. Wer die Gelegenheit hat, für ein paar Tage zu Gast sein zu […]