Prophet

Fuit homo missus – Ein Mensch trat auf

Hochfest der Geburt des hl. Johannes des Täufers B (24.06.2018). Ordentliche Form des Römischen Ritus. L1: Jer 1,4-10; L2: 1 Petr 1,8-12; Ev: Lk 1,5-17. Am Tag: L1: Jes 49,1-6; L2: Apg 13,16.22-26; Ev: Lk 1,57-66.80.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 23. Juni 2018 um 18:27 Uhr
Weihbischof Athanasius Schneider

Eine mystagogische EinfĂĽhrung soll mit ganz wenigen Worten (brevissimis verbis) die Gläubigen unter BerĂĽcksichtigung der liturgischen Texte des Sonn- und Festtages in das Geheimnis der Feier einfĂĽhren. Sie ist also keine EinfĂĽhrung in die biblischen Texte des Tages, sondern eine EinfĂĽhrung in das zu feiernde Geheimnis. In der Homilie werden aus den heiligen Texten, d.h. […]

Mauerreste aus der Zeit Jonas entdeckt

Beeindruckender Fund im Heiligen Land.
Erstellt von Radio Vatikan am 7. Februar 2012 um 19:56 Uhr
Fahne Israels

Heiliges Land (kathnews/RV). Archäologen haben in Aschdod Mauerreste aus der Zeit des biblischen Propheten Jona entdeckt. Die massiven Grundmauern stammen aus dem 8. bis 7. Jahrhundert vorchristlicher Zeit und wurden auf dem HĂĽgel Givad Jona entdeckt, der als Bestattungsort des Propheten gilt. Die Ausgrabungen bestätigen, dass die Anhöhe damals besiedelt war, erklärte die Israelische Antikenbehörde […]

Schlagwörter: , , ,