Pastoralkonstitution

Gaudium et spes. Artikel 50

Die Fruchtbarkeit der Ehe.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 15. November 2013 um 11:26 Uhr
Vaticanum II, Konzilseröffnung

Einleitung von Gero P. Weishaupt: Nach katholischer Ehelehre ist die Ehe auf drei Güter (bona) oder Ziele (fines) hingeordnet: Nachkommenschaft, Treue und Unauflöslichkeit. Die Lehre von den drei Ehegütern bzw. Ehezielen geht auf den heiligen Augustinus zurück (vgl. seinen Trakatat De bono coniugali, wo er die drei bona benennt: bonum prolis [das Gut der Nachkommenschaft], bonum […]

Gaudium et spes. Artikel 13: Die Sünde

Pastoralkonstitution des Zweiten Vatikanischen Konzils.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 9. Februar 2013 um 12:55 Uhr
Vaticanum II, Petersdom

Einleitung von Gero P. Weishaupt: Zur christlichen Lehre über den Menschen (Anthropologie) gehört auch die Tatsache der Erbsünde. Auf deren Folgen für den Menschen und dessen Existenz geht Artikel 13 der Pastoralkonstitution Gaudium et spes näher ein. Durch den „Einfluss des Bösen“ (Satan) kam die Sünde in die Welt. Sünde wird im Text beschrieben als […]