Messbuch

Neue Übersetzung des Messbuches tritt in Kraft

Liturgische Texte in englischer Sprache stÀrker an lateinische Vorlage angelehnt.
Erstellt von Radio Vatikan am 27. November 2011 um 10:28 Uhr
Tower Bridge

London (kathnews/RV). Die katholische Kirche in den englischsprachigen LĂ€ndern fĂŒhrt zum ersten Advent ein neues Messbuch ein. Medien und Bischofskonferenzen stimmen die Katholiken derzeit auf die NeuĂŒbersetzung ein. Die neuen liturgischen Texte, die sich stĂ€rker an die lateinische Vorlage anlehnen, werden von Samstagabend an verwendet. Der Vatikan hatte 2001 Richtlinien fĂŒr NeuĂŒbersetzungen der gottesdienstlichen Texte […]

Großbritannien: Gebrauch des römischen Messbuchs

Bischof von London aufgrund der Zelebrationsabsichten seiner Priester beunruhigt.
Erstellt von Radio Vatikan am 20. November 2011 um 13:08 Uhr
Tower Bridge

London (kathnews/RV). Weil anglikanische Geistliche das neue römisch-katholische Messbuch verwenden wollen, drohen Verstimmungen in der anglikanischen Kirche von London. Bischof Richard Chartres erklĂ€rte am Samstag, er habe „mit einiger BestĂŒrzung“ von der Absicht mancher seiner Priester erfahren, vom ersten Advent an nach dem römischen Messbuch zu zelebrieren. Die englische NeuĂŒbersetzung der liturgischen Texte wird in […]