Kirche in Not

Ă„gypten: „Angst um die Zukunft unseres Landes“

Kirche beklagt Gewalt in Ă„gypten.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. Oktober 2011 um 19:04 Uhr
Ă„gyptische Fahne

Kairo (kathnews/KiN). Der Pressesprecher der katholischen Kirche in Ă„gypten, Pfarrer Rafic Greiche, hat der herrschenden Militärregierung die alleinige Schuld an den GewaltausbrĂĽchen am Sonntagabend in Kairo gegeben. Greiche sagte dem weltweiten katholischen Hilfswerk „Kirche in Not“, die ägyptische Armee hätte „einen mit Steinen, Schwertern, Stöcken und Gewehren bewaffneten Mob aus StraĂźenschlägern“ gegen friedliche Demonstranten eingesetzt. […]

Schlagwörter: , ,

Eine Million Kinder beten weltweit den Rosenkranz

Gebet vereint Kinder auf der ganzen Erde.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 7. Oktober 2011 um 17:24 Uhr
Bildquelle: Kirche in Not

MĂĽnchen (kathnews/KiN). Das weltweite katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ ruft zur Teilnahme an der Aktion „Eine Million Kinder beten den Rosenkranz“ auf. In aller Welt werden dabei am Dienstag, 18. Oktober, um 9 Uhr Kinder aller Altersstufen den Schulunterricht unterbrechen, um sich im Gebet zu vereinen. Die Kinder-Rosenkranz-Aktion ist 2005 in Venezuela entstanden und hat […]

Schlagwörter: , ,

„Die Erde bebte unter den Einschlägen“

Nordirakische Christen besorgt ĂĽber Bombenangriffe.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 5. Oktober 2011 um 20:45 Uhr
Christliches nahe der tĂĽrkischen Grenze

Bagdad/MĂĽnchen (kathnews/KiN). Die Christen im Nordirak sind besorgt ĂĽber die anhaltenden Bombenangriffe der tĂĽrkischen Luftwaffe auf Stellungen der kurdischen Arbeiterpartei PKK in ihrer Region. Ein katholischer Priester aus einem vorwiegend von Christen bewohnten nordirakischen Dorf in der Nähe der tĂĽrkischen Grenze schrieb dem weltweiten katholischen Hilfswerk „Kirche in Not“: „Die tĂĽrkischen Bombardements der letzten Wochen […]

Schlagwörter: , ,

Libanesischer Bischof: Angst vor Umbruch in Syrien

"Kirche in Not" im Gespräch mit Bischof Samir Mazloum.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 29. September 2011 um 18:56 Uhr
Bischof Samir Mazloum

Antiochia (kathnews/KiN). In Syrien könnte sich unter einer neuen Regierung die Lage der Christen verschlechtern. Das befĂĽrchtet der libanesische maronitische Bischof Samir Mazloum im Gespräch mit dem weltweiten katholischen Hilfswerk „Kirche in Not“.  Mazloum berichtet, dass die libanesischen Christen die Vorgänge im Nachbarland Syrien mit einer „gewissen Angst“ beobachten, denn es sei nicht auszuschlieĂźen, dass […]

Augsburger beten fĂĽr verfolgte Christen

Gebet fĂĽr Christen im Nahen Osten.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. September 2011 um 21:45 Uhr
Gebet im Augsburger Dom

Augsburg (kathnews/KiN). Ăśber 400 katholische und evangelische Christen haben sich am Sonntagabend auf Einladung des weltweiten katholischen Hilfswerks „Kirche in Not“ im Augsburger Dom zum Gebet fĂĽr ihre Glaubensgeschwister im Nahen Osten versammelt. Domkapitular Prälat Dr. Bertram Meier, der im Bistum Augsburg fĂĽr Mission, Entwicklung und Frieden zuständig ist, leitete die ökumenische Kreuzweg-Andacht, an der […]

„Verfolgte Kirche in West und Ost“

Predigt von Pater Werenfried auf Hör-CD.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 14. September 2011 um 09:24 Uhr
Pater Werenfried van Straaten

MĂĽnchen (kathnews/KiN). Zum Weltmissionsmonat Oktober gibt das weltweite katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ unter dem Titel „Verfolgte Kirche in West und Ost“ eine Predigt seines GrĂĽnders Pater Werenfried van Straaten auf Audio-CD heraus. Darin beklagt der vor acht Jahren verstorbene „Speckpater“ bereits im Jahr 1983 den zunehmenden Glaubensschwund in der westlichen Welt und betont, dass […]

Schlagwörter: , ,