Feiertage

Ein neuer Vorstoß in Rom

Das BemĂŒhen um die WiedereinfĂŒhrung der abgeschafften kirchlichen Feiertage in Italien. Ein Gastbeitrag von Paul Berger.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. April 2018 um 09:49 Uhr
Bildquelle: Kathnews

Bozen (kathnews). In Italien und damit auch in SĂŒdtirol werden alle gesetzlichen Feiertage national einheitlich geregelt und gefeiert. Im Jahre 1977 wurden leider einige Feiertage abgeschafft. Hl. Josef am 19. MĂ€rz, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Peter und Paul am 29. Juni, der Karfreitag sowie der Pfingstmontag. Man meinte damit die angeschlagene Wirtschaft wieder anzukurbeln. Mittlerweile ist […]

Schlagwörter: , , ,

Vom Nikolaus lernen

Christliche Geschichten als Bestandteil der Wertevermittlung bei Kindern
Erstellt von kathnews-Redaktion am 7. Dezember 2011 um 09:10 Uhr
Nikolausbuch

„Wer kann mir verraten, wer dem Sankt Martin Ă€hnlich war?“, Kerstin Sutorius schaut an einem Dezembertag in die Runde der verschlafenen Kindergesichter. Neun Uhr beim Morgenkreis der „BĂ€rengruppe“ in der Berliner KindertagestĂ€tte St. Ludwig. Erzieherin Sutorius hat erst vor wenigen Wochen die Geschichte von Sankt Martin erzĂ€hlt und mit den ein Dutzend Kindern Laternen gebastelt. […]

Schlagwörter: , , ,