Tagebuch

Tagebucheinträge von Papst Johannes Paul II. werden gegen den Willen des früheren Pontifex veröffentlicht

Gemäß Testament war Verbrennung der Aufzeichnungen vorgesehen.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 21. Januar 2014 um 10:30 Uhr
Johannes Paul II.

Krakau (kathnews/KNA). Bisher unveröffentlichte private Aufzeichnungen von Papst Johannes Paul II. (1978-2005) sollen am 5. Februar in Polen als Buch erscheinen. Der Krakauer Verlag Znak kündigte am Freitag an, das 640 Seiten umfassende Buch „Johannes Paul II. Ich bin ganz in Gottes Hand“ enthalte Tagebucheinträge aus den Jahren 1962-2003. Der aus Polen stammende Papst hatte […]