Nordkirche

Homosexuelle Partnerschaften im Pfarrhaus

Evangelisch-Lutherische Kirche beschließt rechtliche Gleichstellung von schwulen Pastoren.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 28. Februar 2014 um 22:23 Uhr
Strandpromenade, TravemĂŒnde

LĂŒbeck-TravemĂŒnde (kathnews/KNA). Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland will gleichgeschlechtlichen Paaren das Leben im Pfarrhaus ermöglichen. Die Landessynode (Kirchenparlament) beschloss am Freitag in LĂŒbeck-TravemĂŒnde in erster Lesung ein ErgĂ€nzungsgesetz zum Pfarrerdienstrecht der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Die zweite, abschließende Lesung des Kirchengesetzes soll am Samstag stattfinden. Es stellt die in eingetragenen, homosexuellen Lebenspartnerschaften lebenden Pastoren […]

Was gilt in der evangelischen Kirche noch als heilig?

Ev. Pastor Ulrich RĂŒĂŸ beklagt Verweltlichung der Glaubenslehre.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 30. September 2013 um 08:27 Uhr
Ev.-luth. Kirche

Hamburg (kathnews/CF/idea). Die evangelische Kirche trĂ€gt selbst erheblich dazu bei, dass die Protestanten in Europa im weltweiten Vergleich den schwĂ€chsten Glauben haben, so das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann-Stiftung. Der Vorsitzende der Kirchlichen Sammlung um Bibel und Bekenntnis in der „Nordkirche“, Pastor Ulrich RĂŒĂŸ, macht dafĂŒr eine jahrzehntelange Verweltlichung der Glaubenslehre, Ethik und Glaubenspraxis in […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

DatenschutzerklÀrung