Ignazio Marino

Evangelische Piazza fĂĽr das katholische Rom

Straßenschild mit der Aufschrift „Piazza Martin Lutero“ enthüllt.
Erstellt von Radio Vatikan am 18. September 2015 um 11:43 Uhr
Dr. Martin Luther

Rom (kathnews/RV). Rom, eine Stadt die Martin Luther eigentlich verhasst war, ehrt den Reformator Deutschlands nun. BĂĽrgermeister Ignazio Marino enthĂĽllte begleitet von Applaus und Gesängen Mittwochnachmittag feierlich das neue steinerne StraĂźenschild mit der Aufschrift „Piazza Martin Lutero“. Pia Dyckmans war bei der Einweihung fĂĽr Radio Vatikan dabei. Verantwortlich fĂĽr den Medienrummel im Schatten des Kolosseums […]