Hieten

Vatikanum II. Der Hirtendienst der Priester

Der Hirtendienst der Priester geht vom Altar aus. Er zielt auf die Auferbauug der Kirche und die Hinführung der Gläubigen zu Gott. „Presbyterorum Ordinis", Art. 6.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 13. Februar 2016 um 15:28 Uhr
Vaticanum II, Konzilseröffnung

Einleitung von Gero P. Weishaupt: Nachdem die Konzilsväter ĂĽber den VerkĂĽndigungs- und Heiligungsdienst der Priester gesprochen haben, wenden sie sich dem dritten Dienst der Priester zu: dem Hirtendienst (munus pastoris). Dabei haben sie den Hirtendienst der Vielzahl jener Priester vor Augen, die in der Gemeindepastoral tätig sind (der hoheitliche Hirtendienst der Kirche erstreckt sich darĂĽber […]